Das meldet die Polizei aus dem Schwalm-Eder-Kreis: Sachbeschädigungen und Diebstähle

+

Das meldet die Polizei aus dem Schwalm-Eder-Kreis: Sachbeschädigungen und Diebstähle

Diebe schlitzen mehrere Verkaufsstände auf 

Fritzlar. Am Montag, 16. Juli, zwischen 2 und 3 Uhr morgens haben unbekannte Täter auf dem Festplatzgelände mehrere Verkaufsstände aufgeschlitzt. Aus drei Ständen wurde etwas entwendet. Die Täter schlitzten an insgesamt sechs Verkaufsständen teilweise hochwertige Planen auf. Hierbei entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von ca. 4.200 Euro. Anschließend griffen die Täter durch die aufgeschlitzten Öffnungen und entwendeten an einem Stand zwei Bettwäschesets im Wert von 60 Euro. Aus einem anderen Stand entwendeten sie zwei Kästen mit ja 24 Rollen Verbandsutensilien und Pflaster der Marke "Everlast" im Wert von ca. 240 Euro. Aus einem weiteren Stand entwendeten sie ein Körbchen mit 20 Handwerkerbürsten und Küchenmesser im Wert von ca. 200 Euro.

Navi und Musikanlage aus Pkw entwendet

Fritzlar. In der Zeit von Samstag auf Sonntag (15./16. Juli) haben unbekannte Täter gegen 10 Uhr morgens im Bleichenweg aus einem Pkw ein Navigationsgerät und eine Musikanlage entwendet. Die Täter öffneten den Pkw, Volvo V 70, auf unbekannte Weise und entwendeten ein Navigationsgerät und eine Musikanlage im Gesamtwert von ca. 200 Euro aus dem Innenraum. Einbruchspuren waren nicht vorhanden - ein Sachschaden ist nicht entstanden.

Sachbeschädigung an Pkw

Niedenstein-Wichdorf. Unbekannte Täter beschädigten am Sonntagmorgen, 16. Juli, (1 Uhr bis 10.50 Uhr) einen Pkw in der Niedensteiner Straße. Die Täter schlugen mit einem unbekannten Werkzeug die Heckscheibe eines grauen Ford Fiesta ein. Es ist ein Sachschaden in Höhe von ca. 400 Euro entstanden.

Hinweise bitte an die Polizeistation Fritzlar unter Tel. 05622-99660.

Einbruchsdiebstahl aus Pkw - Kompletträder gestohlen

Homberg. Im Laufe des vergangenen Wochenendes (14. Juli, 16 Uhr bis 17. Juli, 7 Uhr) sind unbekannte Täter in der Hersfelder Straße in einen Pkw eingebrochen und haben aus dem Kofferraum vier Kompletträder entwendet. Die Täter betraten das umzäunte Gelände eines Autohauses und schlugen die Seitenscheibe eines älteren Opel Astra ein. Sie entriegelten die Türen und entwendeten aus dem Kofferraum vier Kompletträder (16-Zoll Alufelgen mit Sommerreifen 205/55R16 im Wert von ca. 600 Euro. An dem Pkw entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 400 Euro.

Hinweise bitte an die Polizeistation Homberg unter Tel.: 05681-7740.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Das Rathaus-Gebäude und seine geplanten Mehrkosten zur Sanierung: ein Streitpunkt bei den Parteien in Felsberg.

Ursprünglich sollte die Neugestaltung des Felsberger Rathauses rund 2 Millionen Euro Kosten. Mittlerweile schlagen die Sanierungsarbeiten mit 3,9 Millionen Euro zu …
Das Rathaus-Gebäude und seine geplanten Mehrkosten zur Sanierung: ein Streitpunkt bei den Parteien in Felsberg.

Es kracht in Schwalmstadts Parlament: Ein Kommentar zur Kritik von Karsten Schenk an Bürgermeister Pinhard

Die Kritik von Karsten Schenk, dem Vorsitzenden der Schwalmstädter CDU-Fraktion, an Schwalmstadts Bürgermeister Stefan Pinhard und Schenks Entscheidung, sein Mandat in …
Es kracht in Schwalmstadts Parlament: Ein Kommentar zur Kritik von Karsten Schenk an Bürgermeister Pinhard

Die Gesamtschule Melsungen präsentiert Hessische Russisch-Olympiade

Austragungsort der 21. Hessischen Russisch-Olympiade war die Gesamtschule Melsungen. 35 Schüler aus ganz Hessen und sogar der russische Konsul Andrey Basov waren zu Gast …
Die Gesamtschule Melsungen präsentiert Hessische Russisch-Olympiade

Bundesweiter Vorlesetag: Finanzminister Schäfer zu Gast in der Kita "Auf der Baus" in Treysa

Zum 14. bundesweiten Vorlesetag kam Hessens Finanzminister Dr. Thomas Schäfer nach Treysa. In der Kita "Auf der Baus" las er aus dem Kinderbuch "Der Riese Knurr" vor. 
Bundesweiter Vorlesetag: Finanzminister Schäfer zu Gast in der Kita "Auf der Baus" in Treysa

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.