Minister zeigt sich begeistert

Neukirchen. Die FDP-Neukirchen konnte sich am vergangenen Samstag über Partei-Prominenz freuen. Prof. Dr. Andreas Pinkwart, stellvertretender Bundesv

Neukirchen. Die FDP-Neukirchen konnte sich am vergangenen Samstag über Partei-Prominenz freuen. Prof. Dr. Andreas Pinkwart, stellvertretender Bundesvorsitzende der FDP und Minister für Innovation, Wissenschaft, Forschung und Technologie in Nordrhein-Westfalen, besuchte zunächst mit seinen Schwälmer Parteifreunden den Betrieb der Firma Veyx-Pharma GmbH in Schwarzenborn. Unternehmerischer MutPinkwart lobte den unternehmerischen Mut des Geschäftsführers Armin Heß, der den Betrieb vor 25 Jahren gründete und in Schwarzenborn mittlerweile 40 Arbeitsplätze geschaffen hat. Es sei beeindruckend, dass sich das Familienunternehmen im weltweiten Wettbewerb auch gegen große Konzerne behaupten könne. Zusammen mit dem Landtagsabgeordneten Dieter Posch (Melsungen) und der FDP-Landtagskandidatin Wiebke Reich (Neukirchen), besuchte der Minister auch noch den Neujahrsempfang der FDP Neukirchen im Betrieb der Firma Zimmermann GmbH. Geschäftsführer Oliver Zimmermann stellte das Unternehmen vor, das mittlerweile schon in der vierten Generation geführt wird. Pinkwart zeigte sich begeistert davon, wie der Betrieb traditionelles Handwerk mit moderner Technologie verbinde.Landtagskandidatin Wiebke Reich unterstrich die Bedeutung der Zimmermann GmbH für den Wirtschaftsstandort Neukirchen, da das Unternehmen schon seit Jahrzehnten für junge Menschen der Region Ausbildungsplätze bereitstelle und bereits mehrere Landes- und Bundessieger hervorgebracht habe. (red)

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Schwerer Verkehrsunfall auf Bundesstraße 254: 87-Jähriger stirbt am Unfallort
Heimat Nachrichten

Schwerer Verkehrsunfall auf Bundesstraße 254: 87-Jähriger stirbt am Unfallort

Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der B 254 sind heute Nachmittag um 12:55 Uhr ein Pkw und ein Lkw frontal zusammengestoßen. Der 87-jähriger Pkw-Fahrer wurde dabei …
Schwerer Verkehrsunfall auf Bundesstraße 254: 87-Jähriger stirbt am Unfallort
Inzidenzwert über 50: Schwalm-Eder-Kreis erlässt neue Allgemeinverfügung
Heimat Nachrichten

Inzidenzwert über 50: Schwalm-Eder-Kreis erlässt neue Allgemeinverfügung

Mit einer neuen Allgemeinverfügung kommt der Schwalm-Eder-Kreis der Verpflichtung des Landes Hessen nach, geeignete Maßnahmen vor Ort zu ergreifen, sollte der …
Inzidenzwert über 50: Schwalm-Eder-Kreis erlässt neue Allgemeinverfügung
Offizielle Schlüsselübergabe: Schwalm-Eder-Kreis nimmt neue Atemschutzstrecke in Betrieb
Schwälmer Bote

Offizielle Schlüsselübergabe: Schwalm-Eder-Kreis nimmt neue Atemschutzstrecke in Betrieb

Nach rund eineinhalb Jahren Bauzeit wurde am vergangenen Samstag die neue Atemschutz-Übungsanlage auf dem Gelände des Feuerwehrstützpunkts in Ziegenhain offiziell …
Offizielle Schlüsselübergabe: Schwalm-Eder-Kreis nimmt neue Atemschutzstrecke in Betrieb
„The Rockin’ Kids“ spielen am Freitag beim Open-Air in Treysa
Schwälmer Bote

„The Rockin’ Kids“ spielen am Freitag beim Open-Air in Treysa

„The Rockin’ Kids“ ist ein Bandcoaching Programm der Musikschule „Rock & Pop Werkstatt“ aus Neukirchen.
„The Rockin’ Kids“ spielen am Freitag beim Open-Air in Treysa

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.