Multikulti im Schlosspark

+

Loshausen. Klangfreunde laden zum 13. World-Music-Festival

Loshausen. Die Liebe zur Musik und das Interesse am Austausch motivieren den Kulturverein  Klangfreunde, mit seinen ehrenamtlich arbeitenden Mitgliedern, seit 2002 das World-Music-Festival zu veranstalten.Der als gemeinnützig anerkannte Verein feiert in diesem Jahr, von Freitag, 25. Juli, bis Sonntag, 27. Juli, das 13. World-Music-Festival.

Kreatives Rahmenprogramm

Musikbegeisterte aller Generationen und Nationalitäten treffen sich auf dem naturnahen Schlosspark am Rande von Loshausen, um in friedlicher und familiärer Atmosphäre das internationale Kulturangebot zu genießen. Bands wie Sedaa, Collectif Foli, JEMM-Music-Project, Pan de Capazo, Guru Guru, Niasony, Rasga Rasga, spannen musikalisch einen Bogen von traditioneller Weltmusik aus der Mongolei, Afrika und Nordspanien über Krautrock, Reggae und Ska, bis hin zu traditioneller Musik aus dem Balkan. Dabei kommen vielfältige typische Weltmusikinstrumente zum Einsatz.Workshops zum Erlernen von verschiedenen Trommeln, Didgeridoo Spielen, Beatboxing, Salsa Tanzen, Poi Spielen, Klettern im Kletterpark, schamanischen Techniken und Workshops speziell für Kinder  wie Filzen und Speckstein schnitzen gehören zum Rahmenprogramm. Ein Basar mit zahlreichen interessanten Ständen fasziniert mit buntem Markttreiben und kulinarische Köstlichkeiten aus unterschiedlichen Kulturen der Welt sorgen für ein abwechslungsreiches Angebot an Speisen und Getränken. Das Kinderzelt mit Spielangeboten, sowie Jongleure und Feuertänzer sind weitere Attraktionen.Spontane Trommel- und Jam-Sessions am Lagerfeuer laden während des gesamten Festivals zum  Mitmachen, Tanzen und Genießen ein.Am Infostand des Kulturvereins Klangfreunde findet sich jederzeit ein Ansprechpartner.   Dort gibt es auch die aktuellen Informationen zu den Workshops und die Möglichkeit sich zu diesen anzumelden. Am Sonntag, bei freiem Eintritt, trifft man sich traditionell abends nach dem Bühnenprogramm am Lagerfeuer, um das Festival gemütlich ausklingen zu lassen.Wiesen am Fluss, nahe dem Festplatz, bieten die Möglichkeit zum Zelten und mit netten Menschen eine schöne Zeit zu verbringen.Das Festivalticket kostet 20 Euro. Am Sonntag ist der Eintritt frei.Kinder unter 16 Jahren bezahlen keinen Eintritt.Mehr Information hält der Veranstalter auf seiner Internetseite bereit:www.worldmusicfestival.de

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Schalentiere im Singliser See könnten gegen Krankheit Krebs helfen

Mitarbeiter des Deutschen Krebsforschungszentrums der Universität Heidelberg untersuchen Marmorkrebse im Singliser See, um die Krankheit Krebs zu heilen.
Schalentiere im Singliser See könnten gegen Krankheit Krebs helfen

Jeder kann Rennfahrer sein: Rallye-Event Mofamania zum dritten Mal in Fritzlar

Mit Vollgas im dritten Gang über den Acker! Im August heißt es wieder Mofamania. Das Renn-Event in Fritzlar, an dem jeder teilnehmen kann, der noch eine der …
Jeder kann Rennfahrer sein: Rallye-Event Mofamania zum dritten Mal in Fritzlar

Florshain feiert 500-jähriges Dorfjubiläum mit Festwoche

Um den runden Geburtstag des Schwalmstädter Ortsteils zu feiern, haben die Organisatoren ein abwechslungsreiches Programm auf die Beine gestellt.
Florshain feiert 500-jähriges Dorfjubiläum mit Festwoche

Motorradfahrer bei Kirchberg tödlich verunglückt

Am Freitag, 24. Mai, wurde der Polizei in Fritzlar gegen 19.40 Uhr durch die Rettungsleitstelle des Schwalm-Eder-Kreises mitgeteilt, dass in der Feldgemarkung …
Motorradfahrer bei Kirchberg tödlich verunglückt

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.