Ab in die Natur

+

Körle. Körle lockt mit Wandertag und Walking.

Körle. Der TSV Rot-Weiß Körle veranstaltet  am Donnerstag, 1. Mai, zusammen mit der Gemeinde Körle einen Nordic-Walking / Wandertag auf dem Körler Steig. Die Startzeiten für Wanderung und Nordic-Walking: 21 Kilometer Gesamtstrecke um 10 Uhr, 16 Kilometer Teilstrecke um 10.30 Uhr, 8 Kilometer Teilstrecke um 11 Uhr.

Anmeldung per Mail an  steig@koerle.de,  Telefon: 05665 / 920245 oder an der Berglandhalle spätestens 30 Minuten vor dem Start.

Die Startgebühr für Erwachsene beträgt 4 Euro, für Schüler und Jugendliche 1,50 Euro inklusive Getränkeverpflegung an der Strecke. Start und Ziel ist an der Berglandhalle, Empfershäuser Str. 14,  in Körle.Die Wander- und Walkingstrecke geht entlang dem "Roten Kleeblatt mit Pfeil". Es erfolgt keine Zeitnahme, Teilnahme ist auf eigene Gefahr.

Getränke und Verpflegung sowie Kaffee und Kuchen gibt es an der Berglandhalle.

Informationen erteilt Jens Nägel, Telefon: 05665 / 920245.  Veranstalter sind die Gemeinde Körle und der TSV Rot-Weiß Körle.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Deponien geschlossen: Alte Möbel, Gartenabfälle und Benzinkanister landen im Wald

Wegen des Coronavirus verbringen viele Menschen die Zeit Zuhause. Eine gute Gelegenheit, um auszumisten. Da aber viele Wertstoffhöfe geschlossen haben, landet der …
Deponien geschlossen: Alte Möbel, Gartenabfälle und Benzinkanister landen im Wald

Corona-Fälle in Treysaer Seniorenheim: Kurzzeitpflegegast hat Virus nicht ins Haus gebracht

Nach der Meldung von 22 Corona-Infizierten im Treysaer Seniorenheim "Am Schwalmberg" stellt das DRK jetzt richtig, dass nicht ein Kurzzeitpflegegast das Virus ins Haus …
Corona-Fälle in Treysaer Seniorenheim: Kurzzeitpflegegast hat Virus nicht ins Haus gebracht

Homberg Events: Kein Lichterfest in den Efzewiesen in diesem Jahr

Wegen der Corona-Pandemie müssen auch das für Juni geplante Lichterfest und der erste Nachtmarkt in Homberg abgesagt werden.
Homberg Events: Kein Lichterfest in den Efzewiesen in diesem Jahr

Gudensberg: 2.300 Euro teures Mountainbike gestohlen

Ein Mountainbike im Wert von 2.300 Euro wurde am vergangenen Donnerstag aus einem Carport im Gudensberger Villaweg gestohlen.
Gudensberg: 2.300 Euro teures Mountainbike gestohlen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.