Neue Wege per Pedal

Mit Pedelec und Minister Posch auf dem ersten Teilstck des Schwalm-WegesVon RAIMUND SCHESSWENDTERSchwalm-Eder. Ein guter Anlass, um ein modernes

Mit Pedelec und Minister Posch auf dem ersten Teilstck des Schwalm-Weges

Von RAIMUND SCHESSWENDTER

Schwalm-Eder. Ein guter Anlass, um ein modernes Rad mit Elektro-Hilfsantrieb zu testen, ist die Erffnung eines neuen Fahrradweges. Vergangenen Freitag konnte Hessens Verkehrsminster Dieter Posch mit der Politikprominenz des Kreises den ersten Abschnitt des Schwalm-Radweges freigeben. In seiner Ansprache nahm Posch auch gleich Bezug zur neuen Fortbewegung mit Trittuntersttzung, denn der Minister kam mit einem promotion nordhessen-Trikot zur Einweihungsfahrt nach Bischhausen. Der Hessische Businessplan-Wettbewerb hat dieses Jahr als Leitthema E-Mobilitt. Das Testrad Giant Express RS 1 passt gut dazu. Das Pedelec bietet einen 250 Watt starken Elektromotor in der Vorderachse, der den Fahrer fast unmerklich untersttzt.

Laut- und mhelos durch das Schwalmtal

Gegen die Erwartung macht das Pedelec kein Gerusch, kein Surren, kein Brummen. Ein kleiner Sensor an der Hinterachse nimmt auf, wie stark getreten wird und dementsprechend stark setzt der Hilfmotor ein. Besonders am Berg merkt man es, wenn an gestandenen Fahrradprofis vorbeigezogen wird, nicht ohne Anstrengung, aber mit merklich weniger Mhe. Der Schwalm-Radweg zwischen Bischhausen und Ziegenhain bietet eine gute Auswahl an verschiedenen Landschaften und Erhhungen, um das kettengeschaltete Rad ausgiebig zu erproben.

Das Pedelec: Schwer, aber leicht zu fahren

Auf dem asphaltierten Teilstck spielt es seine Qualitten aus echtes Limousinenfeeling kommt auf. Auf dem geschotterten Stck fllt dann doch das Gewicht auf. Mit 25 Kilogramm liegt das Einsteigermodell des E-Bike-Urgesteins Giant (entwickelt seit 15 Jahren) wie ein Block auf dem Weg. Der fhrt durch blhende Wiesen, Felder und immer wieder direkt an idyllische Uferstcken des namensgebenden Flusses. Es ist kein Wunder, dass sich die elf Kommunen aus zwei Kreisen bei nur einem Treffen ber den Bau und Ausbau von der Quelle bis zur Mndung einigen konnten. Mit von der Radpartie waren die Brgermeister von Bad Zwesten, Willingshausen und Felsberg. Kai Knpper, der Verwaltungschef von Neuental, zeigte der illustren Runde mit Bundestagsabgeordneten Dr. Edgar Franke auf dem Weg eines der Projekte am Radweg. Eine Pausenstation mit Toilettenhuschen soll in Schlierbach aus einer alten Scheune entstehen. Die Bauarbeiten haben bereits begonnen. Ein touristisches Konzept zum Weg erstellt die interkommunale Region Schwalm-Aue zur Zeit. Deren Regionalmanagerin Sonja Pauly radelte ebenfalls mit. Das Pedelec erregte auf der Tour auch bei E.ON Mitte Regionalleiter Thomas Keil Interesse. Er staunte, dass man auch als Untrainierter, mhelos in Tritt kommt und am Berg an Landrat Frank-Martin Neuprtl samt Schwalm-Weg-Initiator Ulrich Horstmann vom ADFC vorbeiziehen kann. Die Sport-Einstellung des Steuergertes des High-Tech-Bikes half dabei entscheidend mit. Beim Umstellen auf Eco oder Normal merkt der Fahrer den Unterschied.

Drei Modi helfen beim Treten

Gerade beim weichen Antritt geht es in der akkuschonensten Stufe deutliche schlechter voran, als in der sportiven Einstellung des 1.800-Euro-Zweitrades. Nach rund 20 Kilometern endet die Ausfahrt des spter ber 100 Kilometer langen Schwalm-Radweges. Der Akku des Giant Express hlt auch den kompletten Rckweg, dann leuchtet nur noch der letzte Streifen auf der Anzeige. Der Lithium-Ionen-Akku lsst sich bequem vom Rad trennen und getrennt nachladen. Auch die 20-kpfige Tourgruppe braucht eine Strkung, jedoch wird hier Biomasse zur Verbrennung bevorzugt: Hackbllchen und Bratwurst mit alkoholfreiem Hefe-Weizen.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

18 Mädchen und ein Junge schnupperten Kasernenluft

Im Rahmen des Girls' Days besuchten 19 Schüler das Jägerregiment 1 in Schwarzenborn. Spannende Aktionen warteten dort auf sie.
18 Mädchen und ein Junge schnupperten Kasernenluft

Zennern: Unbekannte brechen in Haus ein

Schmuck, Bargeld und ein Mobiltelefon erbeuteten unbekannte Täter bei einem Wohnhauseinbruch in Wabern-Zennern.
Zennern: Unbekannte brechen in Haus ein

Kreis veröffentlicht jetzt Zahlen der Corona-Infizierten in den Kommunen

Bislang wurden täglich nur die aktuellen Zahlen für den gesamten Schwalm-Eder-Kreis veröffentlicht. Ab heute will der Kreis erstmals auch die Zahlen für die …
Kreis veröffentlicht jetzt Zahlen der Corona-Infizierten in den Kommunen

Aufgeschnappt: McDonald's, Wombats und AOK-Star-Training

McDonald's soll zum Restaurant der Zukunft werden, neuer Schuh aus 100% Walkfilz und der EX Profi Handballer Christian Schwarzer kommt nach Homberg.
Aufgeschnappt: McDonald's, Wombats und AOK-Star-Training

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.