Neuer Boss

Alexander Hassenpflug neue Vorsitzende der Vereinigung der Wirtschaft des Schwalm-Eder-KreisesSchwalm-Eder. Alexander Hassenpflug ist der neue Vorsitz

Alexander Hassenpflug neue Vorsitzende der Vereinigung der Wirtschaft des Schwalm-Eder-Kreises

Schwalm-Eder. Alexander Hassenpflug ist der neue Vorsitzende der Vereinigung der Wirtschaft des Schwalm-Eder-Kreises (VDW). Er lst nach dreijhriger Amtszeit Armin He (Schwarzenborn) ab. Hassenpflug ist 37 Jahre alt und ledig. Er ist Rechtsanwalt und Geschftsfhrer einer berrtlichen Rechts- und Steuerkanzlei mit Niederlassungen in Homberg und Kassel. In weiteren Wahlgngen wurde auch der brige VDW-Vorstand neu besetzt mit: Heinrich Gringel, Geschftsfhrer der Tief- und Straenbau Hch. Gringel & Sohn GmbH, Schwalmstadt; Armin He, Geschftsfhrer der Veyx-Pharma GmbH, Schwarzenborn; und mit Michael Sack, Marktleiter der Kreissparkasse Schwalm-Eder in Homberg.Die 1966 gegrndete VDW versteht sich als Vertreter lokaler und regionaler Belange der Wirtschaft. Sie ist Sprachrohr fr eine zukunftsorientierte Standort- und Strukturpolitik. Dabei agiert sie nach eigenen Angaben unabhngig, berparteilich und berkonfessionell. (gsk)

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Nach brutalem Überfall auf dem Fritzlarer Tegut-Parkplatz: Haftstrafen für zwei 19-Jährige

Am 15. April kam es auf dem tegut-Parkplatz in Fritzlar zu einem Vorfall, bei dem der 39-jährige Dr. Christoph Pohl von zwei 19-jährigen verletzt wurde. Jetzt wurden die …
Nach brutalem Überfall auf dem Fritzlarer Tegut-Parkplatz: Haftstrafen für zwei 19-Jährige

Konzept Bikepark: Jugendliche wollen im Stadtpark Neukirchen Extremsport machen

Schon bald wird der Sportplatz im Neukirchener Stadtpark ausgedient haben. Dann ziehen die Fußballer des SC Neukirchen auf ihren neuen Kunstrasenplatz um. Doch was …
Konzept Bikepark: Jugendliche wollen im Stadtpark Neukirchen Extremsport machen

Dagobertshausen feiert den Rebensaft: Weinfest am Samstag am Feuerwehrgerätehaus

Im Malsfelder Ortsteil Dagobertshausen dreht sich am morgigen Samstag alles rund um die Rebe. Am Feuerwehrgerätehaus findet ab 19 Uhr das 13. Weinfest statt.
Dagobertshausen feiert den Rebensaft: Weinfest am Samstag am Feuerwehrgerätehaus

Kommentar: Zwischen Unmut und Energiewende in Frielendorf

Irgendwie soll die Energiewende funktionieren, doch gibt es immer wieder Gründe gegen die Windkraft, die Atomkraftwerke ablösen soll - ein komplizierter Zwiespalt.
Kommentar: Zwischen Unmut und Energiewende in Frielendorf

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.