Nicht ,alltäglich’

Ferienbetreuung schafft UrlaubsatmosphreVon CHRISTINA WOLTERSHomberg. Auch Kinder haben ein Recht auf Urlaub und Erholung, s

Ferienbetreuung schafft Urlaubsatmosphre

Von CHRISTINA WOLTERSHomberg. Auch Kinder haben ein Recht auf Urlaub und Erholung, sind sich Brgermeister Martin Wagner und Elke Wecke von der Kindertagessttte Wernswig einig. Bisher hatten Kinder berufsttiger Eltern das ganze Jahr ber die Mglichkeit, in den Kindergarten zu gehen. Wenn ein Kindergarten whrend der Sommerferien geschlossen hatte, bernahm ein anderer die Betreuung, erinnert sich Elke Wecke. Der Alltag sei bei dieser Art von Betreuung der gleiche geblieben. Zustzlich sei es fr die Kinder stressig gewesen, sich in eine bereits bestehende Gruppe zu integrieren. Dieses Konzept gehrt in Homberg nun der Vergangenheit an. Ab diesem Jahr schlieen alle Kindergrten zur gleichen Zeit.

Die letzten drei Wochen der Sommerferien gibt es eine Sommerferienbetreuung, die sich vom Kindergartenalltag abheben soll. Vom 3. bis zum 21. August stehen Spiele, Ausflge, Projekte und vor allem Spa im Vordergrund. Neu ist, dass auch Grundschulkinder an der Betreuung teilnehmen knnen, erklrt Wecke. Die einzelnen Gruppen werden nach Alter und Interessen aufgeteilt. Die Betreuung ist montags bis freitags von 8.00 bis 16.00 Uhr angedacht und wochenweise buchbar.

Sie findet in den Rumen der Kindertagessttte Osterbach statt. Wecke: So knnen wir mit der Osterbachschule kooperieren, knnen zum Beispiel Mbel fr die Grundschulkinder leihen. Die Kosten fr die Betreuung belaufen sich auf 40 Euro pro Kind und Woche. Fr Kinder aus Nachbargemeinden kostet die Betreuung 60 Euro. Im Preis sind alle Eintrittsgelder und Materialien enthalten. Fr mehr Flexibilitt sind Mittagessen zustzlich buchbar. Diese Kosten 2,50 Euro pro Mahlzeit. Bisher sind bereits 26 Kinder angemeldet, sagt Elke Wecke. Es knnen also noch Kinder dazukommen. Anmeldungen nimmt die Stadt Homberg unter 05681 / 994182 entgegen.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Felsberg-Gensungen: Einbruch in Gaststätte - Täter erbeuten Bargeld aus Automaten

Bislang unbekannte Täter erbeuteten bei einem Einbruch in eine Gaststätte in der Bahnhofstraße Bargeld aus einem Automaten und richten dabei einen Sachschaden von 1000 …
Felsberg-Gensungen: Einbruch in Gaststätte - Täter erbeuten Bargeld aus Automaten

"Die Fabelwege": Neue Wander- und Spazierrouten im Rotkäppchenland geplant

Fabelhafte Premiumwege entstehen im Knüll. Geplant sind 17 neue Spazier- und Wanderwege, die den Namen "Die Fabelwege" tragen sollen.
"Die Fabelwege": Neue Wander- und Spazierrouten im Rotkäppchenland geplant

Schwerer Unfall auf der A49: Drei Personen verletzt - 23.000 Euro Schaden

Es war Mittwochabend, 18 Uhr, als ein Mann aus Gudensberg gerade die Autobahn 49 befuhr. Plötzlich krachte es gewaltig. Das Auto des 55-Jährigen schleuderte über die …
Schwerer Unfall auf der A49: Drei Personen verletzt - 23.000 Euro Schaden

Wäschetrockner brannte in Zimmersrode - Frau leicht verletzt

Durch das Feuer wurde auch das Haus in Mitleidenschaft gezogen.
Wäschetrockner brannte in Zimmersrode - Frau leicht verletzt

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.