Offenes Ohr für Unternehmer – Sprechtage 2011

Schwalm-Eder. Auch in 2011 veranstalten die Wirtschaftsförderung des Schwalm-Eder-Kreises, das Service-Zentrum der IHK Kassel in Homberg sowie das RK

Schwalm-Eder. Auch in 2011 veranstalten die Wirtschaftsförderung des Schwalm-Eder-Kreises, das Service-Zentrum der IHK Kassel in Homberg sowie das RKW Hessen wieder die kostenlosen Unternehmersprechtage im Zentrum der Wirtschaft.Die Unternehmer- und Gründersprechtage, die jeden dritten Donnerstag eines Monats im Zimmer A 214 in der Homberger Parkstraße 6 stattfinden, richten sich an bestehende Unternehmen sowie Existenzgründer. Sie werden in Fragen um Förder- und Finanzierungsmöglichkeiten, den Weg in die unternehmerische Selbstständigkeit oder bezüglich möglicher Netzwerkpartner beraten. Eine frühzeitige Information sei für diesen Personenkreis wichtig, da Förderprogramme in der Regel vor Beginn eines Vorhabens beantragt werden müssen, weiß Landrat Frank-Martin Neupärtl. So biete das RKW Hessen für Existenzgründer und Unternehmen eine Beratungsförderung zu fast allen wirtschaftlichen, finanziellen, organisatorischen oder technischen Fragestellungen an. "Von 1.200 Euro Kosten für den kleinen Unternehmens-Check-Up können 900 Euro Zuschuss gezahlt werden", nennt der Landrat ein Beispiel.Die Gespräche mit den Fachleuten sind kostenlos und finden individuell und vertraulich statt. Daher ist eine vorherige Anmeldung wichtig. Bei Bedarf werden weitere Partner, wie die Kreishandwerkerschaft, der Einzelhandelsverband oder der Touristik Service Kurhessisches Bergland hinzugezogen.Zur nächsten Runde ist für Donnerstag, 20. Januar, ab 13.00 Uhr eingeladen. Weitere Informationen und Anmeldungen unter der Tel.: 05681 / 775-478.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Cine Royal Fritzlar: Corona Drive-In-Testcenter statt Kinoprogramm

Der Bürgertest ist kostenlos und erfolgt durch geschultes Personal
Cine Royal Fritzlar: Corona Drive-In-Testcenter statt Kinoprogramm

Kostenlose Luca-Schlüsselanhänger ermöglichen Kontaktnachverfolgung auch ohne Smartphone

Damit möglichst viele Personen im Schwalm-Eder-Kreises die Luca-App für eine schnellere Kontaktpersonennachverfolgung im Infektionsfall nutzen können, stellt der …
Kostenlose Luca-Schlüsselanhänger ermöglichen Kontaktnachverfolgung auch ohne Smartphone

Fritzlar-Ungedanken: Autokran macht sich selbständig

Zu einem Unfall mit einem Autokran kam es heute Mittag in Fritzlar-Ungedanken. Bei Bauarbeiten an einem Balkon auf der Rückseite eines Wohnhauses in der „Oberen …
Fritzlar-Ungedanken: Autokran macht sich selbständig

Neuer Chefarzt der Chirurgie bei Asklepios: Dr. Mohamed Masmoudi

Dr. Mohamed Masmoudi ist der Nachfolger für Dr. Gunter Aurand und arbeitet Donnerstags als Chefarzt der Chirurgie im Asklepios-Krankenhaus in Melsungen.
Neuer Chefarzt der Chirurgie bei Asklepios: Dr. Mohamed Masmoudi

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.