Orgie für die Sinne

+

Schwalmstadt. Kreissparkasse zeigt Nepal-Impressionen von Alexander Schenk.

von HEIKE KNAUFF-OLIVER

Schwalmstadt. "Wenn ich an Nepal denke, dann sehe ich vor allem hohe schneebedeckte Berge", sagte Sparkassendirektor Dirk Simon, bei der Eröffnung der Bilderausstellung von Alexander Schenk. Doch in den Fotos ist sehr viel mehr zu sehen. Es sind vor allem die Menschen, die den Nepal-Trekker Schenk fasziniert haben: "Trotz großer Armut teilen sie, sind hilfsbereit und fröhlich", berichtet er beeindruckt. "Doch wer zum ersten Mal nach Nepal kommt, sollte vorbereitet sein", das Land bestehe neben schönen Landschaften und netten Leuten auch aus verschmutzter Luft, kaputten Straßen und chaotischem Verkehr. 2007 bereiste Schenk zum ersten Mal das Land – vergangenes Jahr zum zweiten Mal.

Zusammen mit Trekking-Gefährte Horst Weide, nahmen sie die alte Salz­­route: Sie überflogen einen 5.000 Meter hohen Pass, fuhren in Bussen, die mehr Menschen transportierten als sie Sitzplätze hatten und gingen zu Fuß mit dem Gepäck auf dem Rücken durch unwegsames Gelände. Drei Wochen waren sie unterwegs. Neben buddhistischen Gebetsfahnen, einem Gebetsrad, das Schenk zu landesüblichen Bedingungen erhandelte und anderen Dingen, hat der Hobbyfotograf vor allem Bilder mitgebracht. Von 3.000 Fotos sind nun 90 ausgewählte Impressionen noch bis zum 16. Mai, in der Kreissparkasse Ziegenhain, zu sehen.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Neue Erkenntnisse der Polizei nach schwerem Unfall auf B 254
Fulda

Neue Erkenntnisse der Polizei nach schwerem Unfall auf B 254

Am Samstagmittag kam es gegen 12.27 Uhr zu einem folgenschweren Unfall auf der B 254 zwischen den Anschlussstellen Großenlüder-Bimbach und Großenlüder-Ost (wir …
Neue Erkenntnisse der Polizei nach schwerem Unfall auf B 254
Zivilfahnder schnappen 33-jährigen Dealer mit 33 Plomben Kokain in Kassel
Kassel

Zivilfahnder schnappen 33-jährigen Dealer mit 33 Plomben Kokain in Kassel

Offenbar weil er 33 Plomben Kokain dabeihatte, versuchte ein 33-Jähriger am gestrigen Mittwochnachmittag vor Zivilpolizisten im Kasseler Stadtteil Wesertor zu flüchten.
Zivilfahnder schnappen 33-jährigen Dealer mit 33 Plomben Kokain in Kassel
A 49 Weiterbau: Am Freitag wird die Anschlussstelle Neuental-Bischhausen freigegeben
Kassel

A 49 Weiterbau: Am Freitag wird die Anschlussstelle Neuental-Bischhausen freigegeben

Zur Zeit laufen noch die letzten Arbeiten an den Schutzeinrichtungen und den Fahrbahnmarkierungen.
A 49 Weiterbau: Am Freitag wird die Anschlussstelle Neuental-Bischhausen freigegeben
Eine Woche Sport und Spiel
Werra-Meißner-Kreis

Eine Woche Sport und Spiel

Sontra-Wichmannshausen. Anlässlich des 100-jährigen Jubiläums des Turn- und  Sportvereins Wichmanshausen fanden bereits einige außergewöhnliche
Eine Woche Sport und Spiel

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.