Plan für Kost und Logis: Erhebung für Gastgeberverzeichnis 2012

Mittleres Edertal. Die Touristische Arbeitsgemeinschaft (TAG) "Erlebnisregion Edersee" schreibt derzeit wieder heimische Betriebe zur Erheb

Mittleres Edertal. Die Touristische Arbeitsgemeinschaft (TAG) "Erlebnisregion Edersee" schreibt derzeit wieder heimische Betriebe zur Erhebung für das Gastgeberverzeichnis 2012 an.

Die Partner der TAG, Städte und Gemeinden sammeln wieder die Daten aller Vermieter von Hotels, Gästehäusern, Ferienwohnungen und Appartements, Ferienhäusern, Camping- und Wohnmobilplätzen aus der Region, darunter Bad Zwesten, Jesberg, Borken und Fritzlar.

Mit den Angaben der Betriebe soll die die Neuauflage des Gastgeberverzeichnisses mit Bild- und Preisteil für das kommende Jahr gefüllt werden. Erstmals können dabei die Fragebögen mit bereits eingedruckten Angaben aus dem Vorjahr genutzt werden, so dass Rückfragen, Verwechslungen oder etwaige Fehlerquellen vermieden werden können.

Die Betriebe dürfen sich über ihren Grundeintrag hinaus auf Wunsch – gegen einen geringen Aufpreis – in die Verzeichnisse der übergeordneten Ebenen "Waldecker Land" und "GrimmHeimat NordHessen" eintragen lassen.

Das gemeinsame Gastgeberverzeichnis der Erlebnisregion gilt neben vielen anderen Drucksachen als das "Kernprodukt" der regionalen Zusammenarbeit im Raum Mittleres Edertal.

Durch ihren Eintrag im gemeinsamen Gastgeberverzeichnis werden die Vermieterbetriebe in deutlich höherer Auflage präsentiert und erreichen mehr potenzielle Endkunden als in den früheren Einzelbroschüren. Außerdem werden die Einträge und Angebote damit zugleich in den Gastgeber-Datenbanken im Internet platziert.

Ein großer Vorteil, weil die aufwändig gemachte und informative WebSite der Erlebnisregion schon in kurzer Zeit hohe Zugriffszahlen verzeichnen konnte und die Verzeichnisse gleichzeitig über alle Gemeindeseiten der TAG-Partnerkommunen abgerufen werden können.

Diesmal aus einer Hand

Die Erhebungen wurden diesmal zusammengefasst, so dass der einzelne Betrieb nicht mehr von drei oder vier Stellen parallel angeschrieben wird. Die Touristische Arbeitsgemeinschaft und die örtlichen Tourist-Informationen laden alle Betriebe ein, sich auch für 2012 wieder mit Anzeige und Tabelleneintrag zu beteiligen und bitten, die Erhebungsbögen möglichst rasch und vollständig ausgefüllt zurückzusenden.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Vier Corona-Fälle in Treysaer Gemeinschaftsunterkunft - gesamte Einrichtung unter Quarantäne

In der Treysaer Gemeinschaftsunterkunft für Geflüchtete in der Harthbergkaserne wurden vier Bewohner positiv auf COVID-19 getestet. Aktuell steht die gesamte Einrichtung …
Vier Corona-Fälle in Treysaer Gemeinschaftsunterkunft - gesamte Einrichtung unter Quarantäne

Unter besonderen Bedingungen: Weinlese auf dem Böddiger Berg findet statt

Auch in diesem Jahr werden die Weintrauben auf dem Böddiger Berg geerntet. Die Lese findet am 6. Oktober unter besonderen Bedingungen statt.
Unter besonderen Bedingungen: Weinlese auf dem Böddiger Berg findet statt

Ein schwarzes Jahr: Friseur-Innung Schwalm-Eder zieht Zwischenbilanz für 2020

Als "eines der schwärzesten Jahre" für das Friseurhandwerk bezeichnet Obermeister Carsten Ciemer das Jahr 2020. Trotzdem blicken die Innungsmitglieder zuversichtlich in …
Ein schwarzes Jahr: Friseur-Innung Schwalm-Eder zieht Zwischenbilanz für 2020

Große Tat auf kleinem Rad: Michel Descombes tritt für krebskranke Kinder in die Pedale

Michel Descombes trotzt auf seiner „Tour der Hoffnung“ Corona. Er sammelt für krebskranke Kinder und machte am Donnerstag Halt in Homberg.
Große Tat auf kleinem Rad: Michel Descombes tritt für krebskranke Kinder in die Pedale

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.