POL-HR: Borken (Hessen): Grapscher im Bereich Borken - zwei weitere Fälle bekannt; Schrecksbach: Einbruch in Gaststätte; Schwalmstadt: Sachbeschädigungen an Schule

Polizei Homberg Homberg (ots) - Pressemitteilung der Polizeidirektion Schwalm-Eder vom 01.10.2012 Bereiche Polizeistationen Homberg / Fritzlar: Borken

Polizei Homberg Homberg (ots) - Pressemitteilung der Polizeidirektion Schwalm-Eder vom 01.10.2012 Bereiche Polizeistationen Homberg / Fritzlar: Borken (Hessen) Grapscher im Bereich Borken - zwei weitere Fälle bekannt Im Raum Borken kam es in den letzten 3 Wochen zu ... Lesen Sie hier weiter...

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Cine Royal Fritzlar: Corona Drive-In-Testcenter statt Kinoprogramm
Schwalm-Eder-Kreis

Cine Royal Fritzlar: Corona Drive-In-Testcenter statt Kinoprogramm

Der Bürgertest ist kostenlos und erfolgt durch geschultes Personal
Cine Royal Fritzlar: Corona Drive-In-Testcenter statt Kinoprogramm
Unbekannte köpfen Hühner in Gudensberg
Heimat Nachrichten

Unbekannte köpfen Hühner in Gudensberg

Eine blutige Tat ereignet sich in der Zeit zwischen Freitag und Samstag in einem Hühnergehege in Gudensberg-Obervorschütz. Neun Tiere fielen Unbekannten Tätern zum …
Unbekannte köpfen Hühner in Gudensberg
Richtfest der Steinzeitsiedlung in Gudensberg nach Rekordbauzeit gefeiert
Heimat Nachrichten

Richtfest der Steinzeitsiedlung in Gudensberg nach Rekordbauzeit gefeiert

Nach sieben Monaten Bauzeit ist der komplette Rohbau der 33 barrierefreien Wohneinheiten der VR PartnerBank fertiggestellt.
Richtfest der Steinzeitsiedlung in Gudensberg nach Rekordbauzeit gefeiert
Gelaufene Runden zahlten sich aus: Felsberger Heiligenbergschule weihte Klettergerüst ein
Heimat Nachrichten

Gelaufene Runden zahlten sich aus: Felsberger Heiligenbergschule weihte Klettergerüst ein

An dem Spendenlauf am 30. Mai auf dem Sportplatz neben der Heiligenbergschule in Felsberg-Gensungen nahmen etliche Kinder, Lehrer und einige Prominente teil.
Gelaufene Runden zahlten sich aus: Felsberger Heiligenbergschule weihte Klettergerüst ein

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.