POL-HR: Felsberg-Gensungen: Tatverdächtiger beim Beschmieren von Auto erwischt

Polizei Homberg Homberg (ots) - Felsberg-Gensungen Tatverdächtiger beim Beschmieren von Auto erwischt Tatzeit: Samstag, 2

Polizei Homberg Homberg (ots) - Felsberg-Gensungen Tatverdächtiger beim Beschmieren von Auto erwischt Tatzeit: Samstag, 28.05.2011, 11:00 Uhr Ein Fahrzeugbesitzer konnte am Samstag gegen 11.00 Uhr in der Bahnhofstraße in Gensungen einen jungen ... Lesen Sie hier weiter...

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Melsungen: Raubüberfall auf 16-Jährigen - Polizei nimmt jugendliche Tatverdächtige fest

Die beiden Täter sind erst 15 Jahre alt
Melsungen: Raubüberfall auf 16-Jährigen - Polizei nimmt jugendliche Tatverdächtige fest

Golfpark Gudensberg: Julia und Dennis Hilgenberg ziehen sich zurück – Hans-Wilhelm Kleppe übernimmt

Julia und Dennis Hilgenberg ziehen sich, nach ihrer Trennung, aus dem Geschäftsbetrieb des Golfparks in Gudensberg zurück.
Golfpark Gudensberg: Julia und Dennis Hilgenberg ziehen sich zurück – Hans-Wilhelm Kleppe übernimmt

Nach 20 Jahren an der Radko-Stöckl-Schule Melsungen: Leiter Hans Bernd Richter geht nach Palästina

Hans Bernd Richter verlässt nach 20 Jahren die Radko-Stöckl-Schule in Melsungen. Der Schulleiter schlägt ein neues Kapitel auf und bildet künftig Berufsschullehrer in …
Nach 20 Jahren an der Radko-Stöckl-Schule Melsungen: Leiter Hans Bernd Richter geht nach Palästina

Probleme mit der Telekom bei Sandra Fischer in Malsfeld

Wenn das Telefon nicht mehr klingelt: Schon seit 28. Mai klappen Internet und Telefon in Sandra Fischers Zahnarztpraxis nicht einwandfrei.
Probleme mit der Telekom bei Sandra Fischer in Malsfeld

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.