POL-HR: Fritzlar: Einbruch in Gaststätte, Einbruchsversuch an Telefonshop, Gudensberg: Einbruch in Sportlerheim

Polizei Homberg Homberg (ots) - Pressemitteilung der Polizeidirektion Schwalm-Eder vom 28.08.2013 Fritzlar Einbruch in Gaststätte, Einbruchsversuch a

Polizei Homberg Homberg (ots) - Pressemitteilung der Polizeidirektion Schwalm-Eder vom 28.08.2013 Fritzlar Einbruch in Gaststätte, Einbruchsversuch an Telefonshop Tatzeit: In der Nacht zu Mittwoch, 28.08.2013 Unbekannte Täter verübten in der Nacht zu Mittwoch einen ... Lesen Sie hier weiter...

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

"Lieber sterbe ich, als zurück ins Heim zu gehen": Junge Schwälmerin kämpft vor Gericht für selbstbestimmtes Leben
Schwälmer Bote

"Lieber sterbe ich, als zurück ins Heim zu gehen": Junge Schwälmerin kämpft vor Gericht für selbstbestimmtes Leben

Maria Langstroff ist schwerstkrank. Sie leidet an einer seltenen Muskelerkrankung. Die Lehramtsstudentin aus Treysa ist ans Pflegebett gebunden. Trotzdem wünscht sie …
"Lieber sterbe ich, als zurück ins Heim zu gehen": Junge Schwälmerin kämpft vor Gericht für selbstbestimmtes Leben
Ein Viertel Jahrhundert im Betrieb
Schwalm-Eder-Kreis

Ein Viertel Jahrhundert im Betrieb

Spangenberg. WIKUS-Sägenfabrik ehrt langjährige Mitarbeiter.
Ein Viertel Jahrhundert im Betrieb
Neuigkeiten vom „Love-Mobil“: Der Wagen hat eine neue Bewohnerin
Heimat Nachrichten

Neuigkeiten vom „Love-Mobil“: Der Wagen hat eine neue Bewohnerin

Bewohnerwechsel im Love-Mobil bei Harle: Sindy ist raus. Stattdessen „wohnt“ jetzt Maja auf dem Parkplatz an der B253.
Neuigkeiten vom „Love-Mobil“: Der Wagen hat eine neue Bewohnerin
Oberstleutnant Sven Kästner ist seit 100 Tagen der Chef in der Knüll-Kaserne
Schwälmer Bote

Oberstleutnant Sven Kästner ist seit 100 Tagen der Chef in der Knüll-Kaserne

Seit gut 100 Tagen wird das Jägerbataillon 1 der Bundeswehr von einem neuen Chef geführt: Oberstleutnant Sven Kästner trat Anfang Oktober sein neuen Posten in …
Oberstleutnant Sven Kästner ist seit 100 Tagen der Chef in der Knüll-Kaserne

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.