POL-HR: Fritzlar-Obermöllrich: Versuchter Einbruch in Grillhütte

Polizei Homberg Homberg (ots) - Pressemitteilung der Polizeidirektion Schwalm-Eder vom 14.03.2011 Fritzlar-Obermöllrich V

Polizei Homberg Homberg (ots) - Pressemitteilung der Polizeidirektion Schwalm-Eder vom 14.03.2011 Fritzlar-Obermöllrich Versuchter Einbruch in Grillhütte Tatzeit: Zw. Do., 10.03.2011, 18:00 Uhr und Fr., 11.03.2011, 16:00 Uhr Unbekannte ... Lesen Sie hier weiter...

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Jetzt geht es in die Fläche: Impfzentrum Fritzlar öffnet am 9. Februar

Das Impfzentrum in Fritzlar soll am 9. Februar endlich seine Türen öffnen. Die Terminvergabe erfolgt weiterhin zentral über das Land Hessen, so dass derzeit noch nicht …
Jetzt geht es in die Fläche: Impfzentrum Fritzlar öffnet am 9. Februar

Bei den Friseuren brennt‘s: Fehlende Hilfen und Schwarzarbeit im Lockdown

Seit Mitte Dezember sind die hessischen Friseure im Lockdown. Vielen steht das Wasser mittlerweile bis zum Hals: fehlende Finanzhilfen, drohende Insolvenzen und …
Bei den Friseuren brennt‘s: Fehlende Hilfen und Schwarzarbeit im Lockdown

Plötzlich Prinz: Frédéric von Anhalt adoptiert einen 27-jährigen Jurastudenten aus Guxhagen

Guxhagen. Gestern noch ein Junge aus dem beschaulichen Guxhagen und heute Prinz Maximilian Ferdinand Leopold von Anhalt. Eine Geschichte die wie gemac
Plötzlich Prinz: Frédéric von Anhalt adoptiert einen 27-jährigen Jurastudenten aus Guxhagen

Helfer statt Statisten: Kreis nutzt Testlauf im Impfzentrum, um Rettungsdienstmitarbeiter zu impfen

Seit Wochen ist das Impfzentrum in Fritzlar startbereit. Am gestrigen Freitag wurde in dem Messezelt an der Fritzlarer Georg-Friedrich-Kaserne nun auch der erste Pieks …
Helfer statt Statisten: Kreis nutzt Testlauf im Impfzentrum, um Rettungsdienstmitarbeiter zu impfen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.