POL-HR: Homberg (Efze): Vandalismus an mehreren PKW ..., Korrektur: Efze-Center, nicht Walkmühlencenter, s.u.

Polizei Homberg Homberg (ots) - Sehr geehrte Damen und Herren, bei der u.a. Information, die Sie vor Kurzem erhielten, ist mir ein Fehler unterlaufen:

Polizei Homberg Homberg (ots) - Sehr geehrte Damen und Herren, bei der u.a. Information, die Sie vor Kurzem erhielten, ist mir ein Fehler unterlaufen: Der Einbruch in den Einkaufsmarkt ereignete sich im Homberger Efze-Center, nicht Walkmühlencenter. Mit ... Lesen Sie hier weiter...

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Kirchengarten in Niedergrenzebach zeigt die Passionsgeschichte auf Steinen

Da in der Coronavirus-Krise Zusammenkünfte in Gottesdiensten und im Unterricht untersagt sind, ist in diesen Zeiten Kreativität gefragt. Wie die zu Ostern aussehen kann, …
Kirchengarten in Niedergrenzebach zeigt die Passionsgeschichte auf Steinen

Einkaufen in Zeiten von Corona: "Haushaltsübliche Mengen" ist kein klar definierter Begriff

Ostern steht vor der Tür und damit dürfte erfahrungsgemäß der Einkauf am Wochenende etwas größer ausfallen. Mehr als "haushaltsübliche Mengen" dürfen es aber nicht sein. …
Einkaufen in Zeiten von Corona: "Haushaltsübliche Mengen" ist kein klar definierter Begriff

Kreative Idee in der Corona-Krise: Desinfektionsmittel statt Autopflege

Besondere Situationen erfordern besondere Idee. Das hat sich auch Familie Zülch von InovaTec gedacht. Die ansonsten auf Autopflege spezialisierte Firma stellte kürzlich …
Kreative Idee in der Corona-Krise: Desinfektionsmittel statt Autopflege

Landrat Becker sehr besorgt: Immer mehr Infizierte im Kreis

Mit aktuell 303 Infizierten belegt der Kreis hessenweit den zweiten Platz - hinter den mehr als 600 Infizierten von Frankfurt. Besonders stark grassiert das Coronavirus …
Landrat Becker sehr besorgt: Immer mehr Infizierte im Kreis

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.