POL-HR: Pressemitteilung der Polizeidirektion Schwalm-Eder vom 29.07.2011 Knüllwald-Oberbeisheim: Einbruch in Vereinsheim; Fritzlar: Einbruch in P ...

Polizei Homberg Homberg (ots) - Bereiche Polizeistationen Homberg / Fritzlar: Knüllwald-Oberbeisheim Einbruch in Vereinsh

Polizei Homberg Homberg (ots) - Bereiche Polizeistationen Homberg / Fritzlar: Knüllwald-Oberbeisheim Einbruch in Vereinsheim Tatzeit: 25.07.2011, 20:00 Uhr bis 26.07.2011, 17:00 Uhr Zehn Fässer Bier und drei Kisten Cola entwendeten unbekannte ... Lesen Sie hier weiter...

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Fahranfänger kracht bei Bad Zwesten in Betonabgrenzung: Drei Verletzte

Drei Verletzte forderte am Samstagabend ein Alleinunfall auf der L3074 zwischen Bad Zwesten und Niederurff. Ein Fahrzeug krachte in der „Löwensprudelkurve“ vor eine …
Fahranfänger kracht bei Bad Zwesten in Betonabgrenzung: Drei Verletzte

Junge Autofahrerin (22) weicht Wildtier aus und kracht frontal gegen einen Baum

Weil sie einem Wildtier auswich, kam es am Samstagabend auf der L3158 zwischen Großropperhausen und Lenderscheid zu einem Verkehrsunfall mit einer leicht verletzten …
Junge Autofahrerin (22) weicht Wildtier aus und kracht frontal gegen einen Baum

Drei-Burgen-Stadt grüner und lebenswerter gestalten

In diesem Jahr soll einiges in Felsberg angestoßen werden: Die Dorfgemeinschaftshäuser sollen weiterentwickelt, die Ortsdurchfahrt umgebaut und die Grünflächen …
Drei-Burgen-Stadt grüner und lebenswerter gestalten

Nach Gewalt gegen Fußball-Schiris: Vereinigung wirbt um Neuling

Im Oktober 2019 sorgte ein Schiri-Schläger für Schlagzeilen. Das Sportgericht hat dem südhessischen Kreisliga-Kicker eine dreijährige Sperre aufgebrummt. Doch auch die …
Nach Gewalt gegen Fußball-Schiris: Vereinigung wirbt um Neuling

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.