POL-HR: Pressemitteilung der Polizeidirektion Schwalm-Eder vom 30.11.2011 Unshausen, Bad Zwesten, Rodemann, Florshain, Treysa: Einbrüche in Wohnhäuser; Adelshausen: Einbruch in Fahrradgeschäft

Polizei Homberg Homberg (ots) - Bereiche Polizeistationen Homberg / Fritzlar: Wabern-Unshausen Einbruch in Gaststätte Tatzeit: Dienstag, 29.11.2011,

Polizei Homberg Homberg (ots) - Bereiche Polizeistationen Homberg / Fritzlar: Wabern-Unshausen Einbruch in Gaststätte Tatzeit: Dienstag, 29.11.2011, zw. 00:45 Uhr 04:55 Uhr Unbekannte Täter verübten in der Nacht zu Dienstag einen Einbruch in eine Gaststätte/Bistro ... Lesen Sie hier weiter...

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

"Lieber sterbe ich, als zurück ins Heim zu gehen": Junge Schwälmerin kämpft vor Gericht für selbstbestimmtes Leben
Schwälmer Bote

"Lieber sterbe ich, als zurück ins Heim zu gehen": Junge Schwälmerin kämpft vor Gericht für selbstbestimmtes Leben

Maria Langstroff ist schwerstkrank. Sie leidet an einer seltenen Muskelerkrankung. Die Lehramtsstudentin aus Treysa ist ans Pflegebett gebunden. Trotzdem wünscht sie …
"Lieber sterbe ich, als zurück ins Heim zu gehen": Junge Schwälmerin kämpft vor Gericht für selbstbestimmtes Leben
Alte und neue Gesichter im Vorstand des Diakonischen Werkes
Schwalm-Eder-Kreis

Alte und neue Gesichter im Vorstand des Diakonischen Werkes

Schwalm-Eder. Der Vorstand des Diakonischen Werkes im Landkreis wurde neu aufgestellt.
Alte und neue Gesichter im Vorstand des Diakonischen Werkes
Ein Viertel Jahrhundert im Betrieb
Schwalm-Eder-Kreis

Ein Viertel Jahrhundert im Betrieb

Spangenberg. WIKUS-Sägenfabrik ehrt langjährige Mitarbeiter.
Ein Viertel Jahrhundert im Betrieb
Neuigkeiten vom „Love-Mobil“: Der Wagen hat eine neue Bewohnerin
Heimat Nachrichten

Neuigkeiten vom „Love-Mobil“: Der Wagen hat eine neue Bewohnerin

Bewohnerwechsel im Love-Mobil bei Harle: Sindy ist raus. Stattdessen „wohnt“ jetzt Maja auf dem Parkplatz an der B253.
Neuigkeiten vom „Love-Mobil“: Der Wagen hat eine neue Bewohnerin

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.