POL-HR: Wabern/Felsberg: Im Zug die Uhr geraubt

Polizei Homberg Homberg (ots) - Pressemitteilung der Polizeidirektion Schwalm-Eder vom 15.06.2011 Wabern/Felsberg Im Zug d

Polizei Homberg Homberg (ots) - Pressemitteilung der Polizeidirektion Schwalm-Eder vom 15.06.2011 Wabern/Felsberg Im Zug die Uhr geraubt Tatzeit: Dienstag, 14.06.2011, 23:35 Uhr Am späten Dienstagabend wurde einem 48-jährigen, im ... Lesen Sie hier weiter...

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Aus gesundheitlichen Gründen: Thomas Gille hört auf

Thomas Gille tritt als Vorstandsvorsitzender der Kreissparkasse Schwalm-Eder Ende des Monats September von seinem Amt zurück.
Aus gesundheitlichen Gründen: Thomas Gille hört auf

Traumberuf Schauspielerin: Susanne Schleiter aus Gilserberg drehte schon mit Matthias Schweighöfer

Matthias Schweighöfer gehört zu den beliebtesten Schauspielern Deutschlands. Susanne Schleiter durfte mit ihm für seine Serie "You are wanted" drehen.
Traumberuf Schauspielerin: Susanne Schleiter aus Gilserberg drehte schon mit Matthias Schweighöfer

Raiffeisenbank Borken spendet zwei Stolpersteine als Gedenken an jüdische Mitbürger

Die Raiffeisenbank Borken Nordhessen möchte an die jüdische Familie von Hermann Leichtentritt und an Adele Rosenmund erinnern und spendet zwei Stolpersteine.
Raiffeisenbank Borken spendet zwei Stolpersteine als Gedenken an jüdische Mitbürger

Schwalm-Eder-Kreis erweitert die Einsatzleitung Rettungsdienst

Landrat Winfried Becker ernannte Patrick Müller-Nolte zum "Fachberater Rettungsdienst" und Helge Stuhlmann zum "Organisatorischen Leiter Rettungsdienst".
Schwalm-Eder-Kreis erweitert die Einsatzleitung Rettungsdienst

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.