Power-Programm und ein neues Gesicht

Melsunger JugendtreffAb kommenden Dienstag, 12. Oktober, ibt es in der Haspel tglich ab 14.00 Uhr ein tolles Film-Projekt mit viel Spa, A

Melsunger Jugendtreff

Ab kommenden Dienstag, 12. Oktober, ibt es in der Haspel tglich ab 14.00 Uhr ein tolles Film-Projekt mit viel Spa, Action und echten Kameras rund um das Thema "Gewalt im Alltag". Das Ergebnis des Filmes soll dann vor Weihnachten gezeigt werden. Interessierte Kids sollten gleich um 14.00 Uhr in der Haspel sein.

In der zwiten Herbstferienwoche ist die Haspel vom Dienstag, 20. Oktober bis Sonntag 24. Oktober, tglich geffnet zu Spiel und Spa, werktags und samstags von 14.00 bis 19.00 Uhr.

Danach ist die Haspel wieder tglich, ausser montags, ab 13.00 Uhr geffnet.

Folgende AG'S laden Kinder und JUgendliche zum Mitmachen ein: Dienstag bis Freitag, ab 13.00 Uhr Lernreff fr Kinder und Jugendliche ab acht Jahren. Dienstags ab 16.00 Uhr Koch-AG fr Kinder und Jugendliche. Mittwochs ab 16.00 Uhr trifft sich die Kindergruppe zu Spiel, Sport und Spa. Donnerstags gibt es fr Mdchen zwischen zehn und zwlf Jahren die Mdchen-AG in Zusammenarbeit mit der Gesamtschule Melsungen. Donnerstags von 15.00 bis 16.30 Uhr ist die Sport-Ag fr alle sportbegeisterten Kids in der Zweifeldhalle.

Ab 24. Oktober gibt es in der Haspel eine Haspel-next-Champion-Liste; einen vierwchigen tglichen Kicker-Wettbewerb mit tollen Preisen. Auch die Tischtennis-Platte ldt wieder zum Spielen ein. Das Internet-Cafe ffnet tglich nach Bedarf.

Am 22. Oktober findet von 21.00 bis 1.00 Uhr das Midnight-Basketball-Event in der Sporthalle statt. Am 30. Oktober treffen sich die Haspel-Kids, um beim Landschafts-Pflegetag der Stadt mitzuhelfen, Treffen ist um 8.00 Uhr an der Haspel. Ebenfalls am 30. Oktober bietet der Jugendtreff wieder von 19.00 bis 22.00 Uhr einen Parkour-Workour-Workshop an. Interessierte mssen sich bitte vorher anmelden. Weitere Parkour-Termine sind: Samstag, 27. Novemeber und Samstag 11. Dezember.

Natrlich luft noch vieles mehr. Alle Interessierten knnen sich gern in der Haspel, Tel.:1488, ber Einzelheiten zu den jeweiligen Angeboten informieren und sich dort Anmeldungen besorgen. Ausserdem lohnt es sich, immer mal in den Schaukasten vor der Haspel zu schauen. Alle Teilnehmer der Kinderferienspiele und des Zeltlagers in Wallenstein knnen sich gegen einen Selbstkostenbeitrag von ein Euro eine CD mit dern gesammelten Fotos der zwei Wochen abholen.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Plötzlich Prinz: Frédéric von Anhalt adoptiert einen 27-jährigen Jurastudenten aus Guxhagen

Guxhagen. Gestern noch ein Junge aus dem beschaulichen Guxhagen und heute Prinz Maximilian Ferdinand Leopold von Anhalt. Eine Geschichte die wie gemac
Plötzlich Prinz: Frédéric von Anhalt adoptiert einen 27-jährigen Jurastudenten aus Guxhagen

Gefährlicher Einkauf: Fritzlarer Lokalpolitiker von Somaliern verletzt

Am Montagabend, 15. April, wurde der Lokalpolitiker Dr. Christoph Pohl auf einem Supermarktparkplatz in Fritzlar überfallen.
Gefährlicher Einkauf: Fritzlarer Lokalpolitiker von Somaliern verletzt

Fritzlarer Georg-Friedrich-Kaserne begrüßt den neuen stellvertretenden Divisionskommandeur

Oberstleutnant Sönke Schmuck führte nach dem Empfang des neuen stellvertretenden Divisionskommandeur Andreas Pfeifer, eine „Fliegerische Dienstaufsicht“ durch.
Fritzlarer Georg-Friedrich-Kaserne begrüßt den neuen stellvertretenden Divisionskommandeur

Dank Eisbachchallenge: Kirmesburschen Spangenberg spenden 500 Euro an DRK

In den sozialen Medien gibt es derzeit die Aufgabe, sich in einen Eisbach zu stellen, ein Video davon zu machen und online zu stellen. Außerdem muss ein Betrag gespendet …
Dank Eisbachchallenge: Kirmesburschen Spangenberg spenden 500 Euro an DRK

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.