Mit Regenschirm: Wechselhafte Tour de Chattengau

+

Von DR. SVEN HILBERTChattengau. Konnte man bis zum Nachmittag die Basaltkuppenlandschaft noch bei besten Aussichten auf neuer Strecke genießen, mußt

Von DR. SVEN HILBERT

Chattengau.Konnte man bis zum Nachmittag die Basaltkuppenlandschaft noch bei besten Aussichten auf neuer Strecke genießen, mußten die Teilnehmer der diesjährigen Tour de Chattengau hinterher die Sonnenbrille mit dem Regenschirm vertauschen.

Auf die Abschlußveranstaltung, die aufgrund des Regens in kleinerem Rahmen stattfand, mußten die Radler aber dann doch nicht verzichten. "Das Wetter hat uns das Programm etwas verhagelt, aber die Stimmung lassen wir uns doch nicht nehmen", sagte Moderator Christian Becker. Anschließend ermittelte er mit den Glücksfeen Lea und Kira Wassmuth die Sieger der Verlosung.

Der Hauptgewinn, ein von der VR-Bank Chattengau gestiftetes Fahrrad, ging dieses Mal an Janusch Schwedowski aus Gudensberg-Maden, der verletzungsbedingt von seinem Sohn vertreten wurde. Mit dem zweiten Preis darf Rosina George aus Neuental-Zimmersrode bald in die Luft gehen.

Sie gewann eine Ballonfahrt über dem Chattengau. Auch das Bürgermeister-Trio war wieder auf Rädern mit dabei und hatte die Märchenbühne noch rechtzeitig vor dem Unwetter mit trockenen Füßen erreicht.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Mit dem Rad über die A 49: Aktivisten protestieren gegen den Weiterbau der Autobahn

Rund 150 Aktivisten protestiert am Samstag bei einer Fahrraddemo auf der A 49 gegen den Weiterbau der Autobahn. Am 3. Oktober soll eine weitere Demo stattfinden. Dazu …
Mit dem Rad über die A 49: Aktivisten protestieren gegen den Weiterbau der Autobahn

Werkraum bietet in den Herbstferien Kreativtage für Kinder ab 8 Jahren an

Angst vor Langeweile in den Herbstferien? Der Treysaer Werkraum des Ev. Kirchenkreises Schwalm-Eder bietet dieses Jahr erstmalig an vier Tagen ein spannendes …
Werkraum bietet in den Herbstferien Kreativtage für Kinder ab 8 Jahren an

Wettkampfbetrieb soll im Oktober starten – Kreis will Sportvereine bei Organisation unterstützen

Spätestens Mitte bis Ende Oktober wollen die meisten Hallensportler mit dem Wettkampfbetrieb in den Sporthallen des Schwalm-Eder-Kreises beginnen. Der Landkreis wird die …
Wettkampfbetrieb soll im Oktober starten – Kreis will Sportvereine bei Organisation unterstützen

Jetzt beim ADFC-Fahrradklima-Test 2020 abstimmen: Wie fahrradfreundlich ist der Schwalm-Eder-Kreis?

Ab sofort läuft die Umfrage zum großen ADFC-Fahrradklima-Test 2020. Der Fahrradclub ADFC ruft gemeinsam mit dem Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur …
Jetzt beim ADFC-Fahrradklima-Test 2020 abstimmen: Wie fahrradfreundlich ist der Schwalm-Eder-Kreis?

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.