Im Reich der Kinder - Ferienspiele boten Spiel, Spaß und Sport

Melsungen. Gut 50 Kinder haben letzte Woche bei den Kinderferienspielen des Melsunger Jugendtreffs ihre Osterferien bei strahlendem Sonnenschein mit S

Melsungen.Gut 50 Kinder haben letzte Woche bei den Kinderferienspielen des Melsunger Jugendtreffs ihre Osterferien bei strahlendem Sonnenschein mit Spiel, Spaß, Bildung und Sport begonnen.Am Montag verwandelte sich die Haspel in einen Theaterworkshop, Maskenbildner waren den ganzen Morgen damit beschäftigt, Hauptfiguren für das anschließende Theaterstück zu basteln. Entstanden sind Figuren wie Totenköpfe, Joker, Prinzessinnen, Feen, bunte Schmetterlinge und gefährliche Bären und Katzen.Und prompt mussten sich die drei Königinnen, in dem von den Kindern ausgedachten Stück, zusammen mit den Prinzessinnen, Schmetterlingen, Bären und Katzen in ihrem schönen sonnigen Königreich vor den Gestalten der Dunkelheit, den Totenköpfen und Jokern verteidigen. Die wollten ihnen nämlich ihr schönes Land streitig machen und so entstand ein spannendes lautes Stück, das ein bisschen an experimentelles Theater erinnerte. Diejenigen, die mit Maskenbau und Theater nichts im Sinne hatten, waren sportlich aktiv: Zusammen mit den FSJ-lern aus dem Sport, Tobias Kördel und Tilman Schulz, spielten sie Kutscher, Fußball, Ultimate Frisbee und andere kleine Bewegungs-Spiele auf der Freundschaftsinsel. Am Dienstag wurde bei der Tour nach Kassel Bildung groß geschrieben: "Wie entstanden die ersten Uhren?" Besonders die Mechanik einer Kirchturmuhr, einer protzigen Prunkuhr des Kasseler Landgrafen und einer Dampfmaschine begeisterte die kleinen Besucher bei der Führung im Astronomisch Physikalischen Kabinett. Im Planetarium erfuhren die 60 Besucher alles über unseren Sternenhimmel und über die Sternbilder, die fälschlicherweise oft als "Sternzeichen" bezeichnet würden. Mittwoch war dann Wandern und Sport angesagt und Donnerstag war Badetag im Hallenbad. Begeistert war das Sozialpädagogen-Team der Haspel über die vielen hochmotivierten jugendlichen Helfer, die engagiert dafür sorgten, dass das Programm mit der riesigen Ferienspielgruppe perfekt klappte.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Ellenberg: Guxhagener Katzenhilfe rettet Taubenküken

Die Tauben waren bei Baumschnittarbeiten aus dem Nest gefallen.
Ellenberg: Guxhagener Katzenhilfe rettet Taubenküken

Kreis erhält 720.000 Euro für die Sanierung des Europabad in Treysa

Das Schwimmbad in Schwalmstadt profitiert vom hessischen Förderprogramm SWIM.
Kreis erhält 720.000 Euro für die Sanierung des Europabad in Treysa

Vorhang auf fürs Autokino auf dem Haaßehügel 

Am 21. und 22. August heiß es noch einmal "Vorhang auf für Autokino".  Nach dem Erfolg im Mai gibt es Ende August „Bohemian Rhapsody“ und „25 km/h“ zwei weitere …
Vorhang auf fürs Autokino auf dem Haaßehügel 

Beim Projekt "Sterntaler" gab es nur Gewinner

Schwalmstadt sei eine der schönsten Städte gewesen, die sie bei ihrer Tour auf Grimms Spuren von Kassel bis nach Hanau gesehen haben. Deshalb kamen Neele Rother und …
Beim Projekt "Sterntaler" gab es nur Gewinner

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.