Reiten trotz Regen: Motorradhändler ziehen Bilanz & freuen sich auf Meet & Greet 2011

Steht mit vielen anderen beim „Meet & Greet“ zur Probefahrt bereit: Die Aprilia Tuono V4R APRC Foto: Aprilia
+
Steht mit vielen anderen beim „Meet & Greet“ zur Probefahrt bereit: Die Aprilia Tuono V4R APRC Foto: Aprilia

Kassel. Kurven jagen, den Fahrtwind im Gesicht spüren und die Kraft der Beschleunigung fühlen – ein Traum für jeden Motorradfahrer. Leider blieb

Kassel. Kurven jagen, den Fahrtwind im Gesicht spüren und die Kraft der Beschleunigung fühlen – ein Traum für jeden Motorradfahrer. Leider blieb der "Bock" bei den meisten aufgrund der wenigen Sonnentage in unserer Region viel zu oft in der Garage. Hat sich der verhaltene Sommer auch bei den Motorradhändlern bemerkbar gemacht?

Das sagen die Händler Koch und Werkmeister

"Werkstatttechnisch können wir sehr zufrieden sein", sagt  Marcus Schröer, Inhaber von Motorrad Koch in Baunatal. "Der Neukauf von Maschinen hielt sich, unter Berücksichtigung des schlechten Wetters, auch noch im Rahmen. Erst jetzt, zum Ende der Saison, merken wir einen leichten Rückgang."

Diese Tatsache lässt die Vorfreude auf das "Meet & Greet" des Bike Portals der Extra Tip Mediengruppe steigen.

Schröer: "Ich halte es für sehr wichtig, bei einem Event mit so gutem Zulauf und einer so großen Vielfalt an Leuten auch Präsenz zu zeigen. Wir werden  mit BMW- und Aprilia-Modellen vertreten sein und bieten kostenlose Probefahrten an."

Auch Arno Werkmeister und sein Team von Harley Davidson  Kassel freuen sich schon auf das große Saison-Abschluss-Treffen am "Zündstoff Edersee" in Hemfurth. Werkmeister: "Wir sind schon seit Anfang an dabei und es war immer eine gelungene Veranstaltung. Die Gegend um den Edersee bietet sich einfach für Probefahrten an. Ich bin mir sicher, dass sich das Treffen in diesem Jahr auch für unser Geschäft wieder lohnen wird." Trotz der regenreichen Saison konnte der Harley-Vertragshändler bis jetzt eine positive Jahresbilanz ziehen.

Werkmeister: "Von dem schlechten Wetter haben wir verkaufstechnisch gar nichts gemerkt. Ganz im Gegenteil: Wir haben dieses Jahr sogar noch zugelegt. Zur Zeit ist Harley-Davidson in allen europäischen Ländern marktanteilmäßig hinter BMW auf Platz zwei."

Burger gewinnen!

Unter allen, die auf  www.bike.extratip.de den Artikel "Meet & Greet 2011 am 24. auf den 25. September!" für Facebook empfehlen, werden zehn Burger-Gutscheine vom "Zündstoff Edersee" verlost. Das Team des Bike Portals wünscht allen Teilnehmern viel Glück!

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Mit dem Rad über die A 49: Aktivisten protestieren gegen den Weiterbau der Autobahn

Rund 150 Aktivisten protestiert am Samstag bei einer Fahrraddemo auf der A 49 gegen den Weiterbau der Autobahn. Am 3. Oktober soll eine weitere Demo stattfinden. Dazu …
Mit dem Rad über die A 49: Aktivisten protestieren gegen den Weiterbau der Autobahn

Werkraum bietet in den Herbstferien Kreativtage für Kinder ab 8 Jahren an

Angst vor Langeweile in den Herbstferien? Der Treysaer Werkraum des Ev. Kirchenkreises Schwalm-Eder bietet dieses Jahr erstmalig an vier Tagen ein spannendes …
Werkraum bietet in den Herbstferien Kreativtage für Kinder ab 8 Jahren an

Wettkampfbetrieb soll im Oktober starten – Kreis will Sportvereine bei Organisation unterstützen

Spätestens Mitte bis Ende Oktober wollen die meisten Hallensportler mit dem Wettkampfbetrieb in den Sporthallen des Schwalm-Eder-Kreises beginnen. Der Landkreis wird die …
Wettkampfbetrieb soll im Oktober starten – Kreis will Sportvereine bei Organisation unterstützen

Jetzt beim ADFC-Fahrradklima-Test 2020 abstimmen: Wie fahrradfreundlich ist der Schwalm-Eder-Kreis?

Ab sofort läuft die Umfrage zum großen ADFC-Fahrradklima-Test 2020. Der Fahrradclub ADFC ruft gemeinsam mit dem Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur …
Jetzt beim ADFC-Fahrradklima-Test 2020 abstimmen: Wie fahrradfreundlich ist der Schwalm-Eder-Kreis?

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.