Relikte aus der Steinzeit

+

Neukirchen. Saisoneröffnung am 6. April im Museum: Zum Auftakt gibt's einen sehenswerten Lichtbildvortrag.

Neukirchen. Nach der Winterpause öffnet das Heimatmuseum Neukirchen seine Pforten wieder am Sonntag, 6. April. Mit einem Lichtbildervortrag von Georg Blumenauer unter dem Motto "Von der Steinzeit bis heute" erwartet die Besucher zum Start der neuen Saison ein interessanter Vortrag durch einen über Deutschland hinaus anerkannten Fachmann.

Georg Blumenauer aus Riebelsdorf sammelt seit 1975 Ausgrabungsgegenstände der Region und hat diese in einem privaten Museum anschaulich präsentiert. Einen Einblick in diese Funde und mehrere Exponate stellt er in seinem Vortrag im Heimatmuseum in Neukirchen vor. Von Steinzeitwaffen und Werkzeugen, Faustkeilen und Tonscherbenfunden aus dem Mittelalter, bis hin zu Waffen und Gerätschaften aus dem Dreißigjährigen Krieg gibt es unzählige Objekte zu sehen und Informationen darüber.

Im Rahmen des Vortrages stellt Blumenauer auch sein im Eigenverlag erschienenes Buch "Riebelsdorf im Dreißigjährigen Krieg" vor. Der Eintritt ist kostenlos, Beginn ist um 15 Uhr im Heimatmuseum in Neukirchen.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Filmvergnügen auf vier Rädern - Autokino in Treysa erfreute sich großen Zuspruchs

Da dürften sich so einige an alte Tage erinnert gefühlt haben. Weil das normale Kino wegen der Corona-Pandemie noch geschlossen hat, verwandelte Burgtheater-Betreiber …
Filmvergnügen auf vier Rädern - Autokino in Treysa erfreute sich großen Zuspruchs

Fahrstuhl an der Außenfassade soll für barrierefreien Zugang zur Kreisverwaltung in Homberg sorgen

Für einen barrierefreien sowie behindertengerechten Zugang zum Verwaltungsgebäude A der Kreisverwaltung in der Parkstraße wird das im Jahr 1961 erbaute Gebäude mit einem …
Fahrstuhl an der Außenfassade soll für barrierefreien Zugang zur Kreisverwaltung in Homberg sorgen

Neukirchen erhält Zuschuss für Gehwegausbau in Riebelsdorf und Rückershausen

Mit rund 590.000 Euro unterstützt das Land Hessen die Stadt Neukirchen beim Ausbau der Gehwege in den Ortsdurchfahrten Riebelsdorf und Rückershausen.
Neukirchen erhält Zuschuss für Gehwegausbau in Riebelsdorf und Rückershausen

Arbeitsmarkt im Krisenmodus - Arbeitslosenquote im Schwalm-Eder-Kreis steigt auf 4,3 Prozent

Im Schwalm-Eder-Kreis waren im Mai 4.224 Arbeitslose registriert. Die Zahl der Kurzarbeits-Anzeigen im Schwalm-Eder-Kreis für die vergangenen drei Monaten liegt bei …
Arbeitsmarkt im Krisenmodus - Arbeitslosenquote im Schwalm-Eder-Kreis steigt auf 4,3 Prozent

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.