Reportagen vom Lande

Wieder gesucht: Das ,Dolle DorfSchwalm-Eder. Das hr-fernsehen sucht auch in diesem Jahr das dollste Dorf Hessens. Bereits zum achten Mal verans

Wieder gesucht: Das ,Dolle Dorf

Schwalm-Eder. Das hr-fernsehen sucht auch in diesem Jahr das dollste Dorf Hessens. Bereits zum achten Mal veranstaltet der Sender diesen Wettbewerb. Ab dem 2. Mai entscheiden die Zuschauer, welches von 50 ausgelosten hessischen Drfern sich am Ende mit dem Titel Dolles Dorf 2010 schmcken darf. Dem Siegerdorf winkt wieder eine hr4-Schlagerparty. Aus den Hnden von Ministerprsident Roland Koch und von hr-Intendant Helmut Reitze erhlt der Sieger auf dem Hessentag auerdem den Goldenen Onkel Otto. Und so kommt es zu der Vorauswahl: Die 50 Kommunen des Wettbewerbs wurden im vergangenen Jahr per Losverfahren in der Hessenschau ausgewhlt und portrtiert. In vier Sendungen treten nun vom 2. bis zum 23. Mai jeden Sonntag ab 17.15 Uhr (am 23. Mai ab 17.00 Uhr) in der Sendung Dolles Dorf 2010 Hessen sucht das Dorf des Jahres je 13 Drfer gegeneinander an. Moderator Jens Klker stellt noch einmal die schnsten und dollsten Momente der Dorf-Reportagen in liebevollen Filmen vor. Anschlieend knnen die Zuschauer per TED und im Internet unter www.dollesdorf.hr-online.de ihr Lieblingsdorf des Tages whlen und so einen Finalisten fr die Endausscheidung auf dem Hessentag in Stadtallendorf bestimmen.

Dem Hhepunkt der Aktion entgegen fiebern

Die Telefonnummern, die auch ab 19.30 Uhr in der Hessenschau gezeigt werden, sind jeweils bis Donnerstag geschaltet, ein Anruf kostet 14 Cent. Zustzlich kann man, erstmals in diesem Jahr, vor dem Finale bei der Online-Version des Hessenquiz mitspielen und die gesammelten Punkte seinem Dorf gutschreiben lassen. Die Drfer die ins Finale einziehen, werden donnerstags in der Hessenschau verkndet. Weiter geht es vom 25. bis 28. Mai in der Hessenschau ab 19.30 Uhr: Dann besucht Jens Klker die vier Finalisten, schwrt die Dorfgemeinschaften auf die Endrunde ein und gibt ihnen die Mglichkeit, sich dem TV-Publikum vorzustellen. Die Finalisten fiebern dem Hhepunkt der Aktion am Sonntag, 30. Mai, ab 18.00 Uhr live im hr-Treff auf dem Hessentag entgegen. Diese vier Drfer treffen in Stadtallendorf in der Sendung Dolles Dorf 2010 Das groe Finale live aufeinander. Bei Spielen, Quizfragen und Aktionen werden die Dorf-Teams unter Beweis stellen, wer den Titel Dolles Dorf 2010 zu Recht tragen darf. Durch die Sendung fhren Anne Brning und Jens Klker. Als Stargste sorgen die Hermes House Band und die deutschsprachige Countryband Schwesterherz fr Stimmung. (hr)

Extra Info

Dolle Drfer gehen auf Sendung

Schwalm-Eder. Im Wettbewerb um das Dolle Dorf 2010 stellt der Schwalm-Eder-Kreis mit neun Kommunen die Mehrzahl der Bewerber unter den 50 Teilnehmerdrfern aus Hessen. Wer einer der hiesigen Dorfgemeinschaften mit seiner Stimme ins Finale helfen will, sollte zu nachfolgenden Sendeterminen das Hessenfernsehen einschalten. Vorgestellt werden am Sonntag 2. Mai, ab 17.15 Uhr: Obermelsungen, Gebersdorf, Roppershain, Rllshausen, Rhnda, Relbehausen und Berge. 9. Mai, 17.15 Uhr: Nausis und Pfieffe. (gsk)

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Schlepperbrand am Waldrand

Ein Schlepper geriet am Samstagnachmittag bei Feldarbeiten in Brand.
Schlepperbrand am Waldrand

"Summer of Pioneers": Aus der Großstadt raus aufs Land

Vom 1. Mai bis 31. Oktober soll der Homberger Marktplatz zu einem Campus für neues Leben auf dem Land werden. Beim „Summer of Pioneers“ tauschen 20 kreative Köpfe aus …
"Summer of Pioneers": Aus der Großstadt raus aufs Land

Zwei Männer stehlen Spendenbox aus der Treysaer Schwalm-Galerie

Am Donnerstag, 20. Februar, haben zwei unbekannte Täter gegen 17.45 Uhr eine Spendenbox für Pfandbons in der Passage der Schwalm-Galerie in Treysa gestohlen.
Zwei Männer stehlen Spendenbox aus der Treysaer Schwalm-Galerie

Neukirchens Bürgermeister Klemens Olbrich wegen fahrlässiger Tötung verurteilt

Am Donnerstagnachmittag sprach das Amtsgericht in Treysa das Urteil.
Neukirchens Bürgermeister Klemens Olbrich wegen fahrlässiger Tötung verurteilt

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.