Ritterschwert und Hexentand

Schwalm-Eder. Ein grosses Rittermahl steht im Vordergrund des zweiten Mittelalterlichen Frhlingsfestes auf dem Kraftwerksgelnd

Schwalm-Eder. Ein grosses Rittermahl steht im Vordergrund des zweiten Mittelalterlichen Frhlingsfestes auf dem Kraftwerksgelnde in Borken. Am 28. und 29. Mrz ist fr Schlemmer znftiger Speisen und andere Freunde grauer Vorzeit das Areal geffnet.

Kulinarisch ausgerichtet

Von Mongolensud, nach usbekischer Rezeptur, ber franzsischer Flammkuchen nach Art Ludwig des Vierzehnten bis zum Schweine-Schaubraten reicht die Auswahl. Mehr als 42 traditionelle Gerichte und Getrnke sind angekndigt. Tausend andere Kstlichkeiten verspricht der Veranstalter zustzlich. Die historischen Grills und fen werden also rauchen. Dazu trinkt der Wochenend-Ritter den berhmten Honigwein (Met). Alternativ knnen Hypocras (Aperitifwein des ersten Jahrhunderts), Fruchtwein und Likre kredenzt werden. Zum Nachtisch stehen Apfelkringel im Backteig, Honigleckereien und Rosinenbrezeln zur Verfgung um nur einige zu nennen.

Heiteres Marktreiben

Zu den Kstlickeiten alter Tradition gesellen sich allerlei Marktstnde verschiedenster Ausprgung. Fr holde Damen offerieren Schmuckhndler und Edelschmieden ihre kunstvollen Geschmeide. Handgerhrte Naturseife und allerlei Dfte stehen fr guten Krpergeruch der Mittelalter-Fans bereit. Auch fr entsprechende Gewandung und Bewaffnung ist gesorgt. Holz- und Lederhandwerk, Schmiede- und Schnitzkunst sorgen fr eine gute Basis. Frber, Filzer und Gerber veredeln ihre Rohstoffe live vor Ort. Fr speziellere Interessen bieten Hndler Hexenbedarf, Seherkugeln und Schriften aus den Bereichen Magie und Keltentum an. Fr Kinder gibt es allerlei Spielzeug, zudem knnen nicht nur sie sich unter anderem beim Armbrust-Schieen, Axtwerfen und Erbsenweitspucken austoben. Weitere Attraktionen stellen das Handkurbel-Riesenrad, das Holzkarussell und das Schwindelzelt dar. Kurzum: Es wird eine Menge zu sehen und zu erleben geben.

Kampf und Kunst

Sei es zarte Goldschmiedekunst oder grober Schwertkampf fr jeden Geschmack bietet das Mittelalterliche Frhlingsfest etwas. Dass es dabei etwas vorsintflutlich zugeht, sorgt fr zustzlichen Spa an diesem Wochenende.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Verdacht der Schleusung in Knüllwald: Afghanen an A 7 aufgegriffen

Am Autobahnparkplatz „Fuchsrain“ an der A 7 bei Knüllwald haben Beamte der Polizeiautobahnstation am vergangenen Freitag, 24. Januar, gegen 13 Uhr drei Afghanen im Alter …
Verdacht der Schleusung in Knüllwald: Afghanen an A 7 aufgegriffen

Gewalt über Fahrzeug verloren: Pkw landet auf A5 im Flutgraben

Ein Unfall mit einer verletzten Person ereignete sich am Nachmittag auf der A5 zwischen Raststätte Rimberg und der Abfahrt Alsfeld-Ost.
Gewalt über Fahrzeug verloren: Pkw landet auf A5 im Flutgraben

Schwalm-Eder-Kreis schreibt Denkmalschutzpreis aus

Das Fachwerk prägt unsere Region und soll erhalten bleiben. Dafür setzt sich auch der Kreis ein.
Schwalm-Eder-Kreis schreibt Denkmalschutzpreis aus

Schwälmer Fußballer Sebastian Müller spielt für Arminia Bielefeld

Der 19-jährige Stürmer hat Anfang Januar einen Vertrag bis Juni 2023 unterschrieben.
Schwälmer Fußballer Sebastian Müller spielt für Arminia Bielefeld

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.