Es rollt wieder

Kreissparkassen-D-Jugend-Cup ab 20. Juni Schwalm-Eder. Die diesjhrige Vorrunde zum Kreissparkassen-D-Jugend-Cup wird am Samstag, 20. Juni, ab 9.

Kreissparkassen-D-Jugend-Cup ab 20. Juni

Schwalm-Eder. Die diesjhrige Vorrunde zum Kreissparkassen-D-Jugend-Cup wird am Samstag, 20. Juni, ab 9.30 Uhr mit jeweils zwei Gruppen in Homberg, Rrshain und Altmorschen ausgetragen. Die Endrunde findet am Samstag, 4. Juli, ab 10.00 Uhr in Brunslar statt. Der Kreissparkassen-D-Jugend-Cup erfreut sich seit Jahren groer Beliebtheit: 35 Mannschaften haben sich bereits gemeldet und stehen in den Startlchern. Das Besondere am Sparkassen-Cup ist neben dem Sportgeist vor allem die Untersttzung der Jugendarbeit. Denn nicht nur die Sieger sondern alle angetretenen Mannschaften werden bei der Siegerehrung von der Kreissparkasse bedacht.

50 Euro gehen bei jedem Team in die Mannschaftskasse. Darber hinaus werden an alle Mannschaften der Endrunde hochwertige Fublle verschenkt. Der Kreissparkassen-D-Jugend-Cup ist ein schner Anlass, unsere Prsenz in der Region zu zeigen, so Ingo Lange, Bereichsdirektor Markt- und Vertriebsmanagement. Denn es ist die Nhe zu unseren Kunden und die stete Untersttzung der Vereine und Verbnde, die uns auszeichnet und die wir uns auch fr die Zukunft auf die Fahne geschrieben haben, so Lange weiter. Die Erstplatzierten qualifizieren sich fr die Endrunde und erhalten ihre Preise am 4. Juli in Brunslar. Hier winken Preisgelder von bis zu 200 Euro. Start frei also fr den D-Jugend-Cup der Kreissparkasse Schwalm-Eder.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Schließung nach fast 40 Jahren: Wäscheetage in Treysa macht dicht

Der letzte macht das Licht aus: In Treysa schließt zum Jahresende die Wäscheetage Schäfer - nach 39 Jahren.
Schließung nach fast 40 Jahren: Wäscheetage in Treysa macht dicht

San Francisco rockt Fritzlar

Die Thrash-Urgesteine „Testament“ sind Headliner von Rock am Stück 2020
San Francisco rockt Fritzlar

„Die Menschen werden aggressiver“: Homberger Rettungssanitäter hängt Job an den Nagel und betreibt Food-Truck

Er war gerne Rettungssanitäter, doch zunehmende Beleidigungen und Übergriffe im Einsatz nahmen Jörn Kilian die Lust am Job. So wagte er mit 50 Jahren den Weg in die …
„Die Menschen werden aggressiver“: Homberger Rettungssanitäter hängt Job an den Nagel und betreibt Food-Truck

Unfall in Bad Hersfeld - 5.200 Euro Schaden

Die am Unfall beteiligten Personen wurden nicht verletzt.
Unfall in Bad Hersfeld - 5.200 Euro Schaden

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.