Rotstift ansetzen: SPD-Chef Sigmar Gabriel auf Deutschlandtour

+

Schwalm-Eder. "Wir müssen Themen wieder ernst nehmen, die für die SPD stehen", betont Sigmar Gabriel. "Gesetzliche Mindestlöhne sind

Schwalm-Eder. "Wir müssen Themen wieder ernst nehmen, die für die SPD stehen", betont Sigmar Gabriel. "Gesetzliche Mindestlöhne sind der erste Schritt."

Unter dem Motto "Klare Linie – Unser Weg von Dresden nach Berlin" reist Sigmar Gabriel, Parteivorsitzender der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands (SPD), und Generalsekretärin Andrea Nahles durch Deutschland. Am vergangenen Mittwoch machte Gabriel Halt in Borken.

Wert von Arbeit

Die Sozialdemokraten verstehen sich als eine Volkspartei. Die Parteireform soll die Grundlage schaffen, dies auch in Zukunft zu bleiben. "Frauen in Führungspositionen, ja. Aber wir dürfen die anderen Frauen nicht aus dem Blick verlieren, denn dafür steht die SPD. Gleicher Lohn für gleiche Arbeit."

Mit fester und überzeugter Stimme referiert er über das Wahljahr 2011, die aktuelle politische Situation, die Schwerpunkte des Parteitages und das Thema Parteireform.

"Wir kämpfen für die Rückeroberung der Demokratie und gegen die Vorherrschaft der Finanzmärkte", sagt Gabriel. Während der zweieinhalbstündigen Veranstaltung bleibt Kritik an der Bundesregierung nicht ungeäußert.

Mehr schlecht als recht

"Jeder würde es besser machen, als die jetzige Kanzlerin", deutet Gabriel eine mögliche eigene Kandidatur an. Doch wer von der SPD zum Kanzlerkandidaten nominiert wird und bei der Bundestagswahl 2013 auf den Chefsessel spekulieren kann, wird sich noch zeigen. Die Abstimmung dazu erfolgt auf einem Bundesparteitag.

Für vergangenen Mittwoch hatte Gabriel alle Mitglieder eingeladen, im Vorfeld des ordentlichen Bundesparteitages im Dezember, gemeinsam zu diskutieren. Zirka 250 Gäste folgten der Einladung und füllten den großen Saal im Bürgerhaus Am Stadtpark.

Per "genossenschaftlichem Du" ging er auf jeden Redebeitrag ein und diskutierte Lob, aber auch Kritik. Mithilfe der seit Jahren rückläufigen Mitgliederzahlen belegte er, wie nötig die Debatte und die Rückbesinnung auf sozial­demokratische Grund­pfeiler ist.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Ellenberg: Guxhagener Katzenhilfe rettet Taubenküken

Die Tauben waren bei Baumschnittarbeiten aus dem Nest gefallen.
Ellenberg: Guxhagener Katzenhilfe rettet Taubenküken

Kreis erhält 720.000 Euro für die Sanierung des Europabad in Treysa

Das Schwimmbad in Schwalmstadt profitiert vom hessischen Förderprogramm SWIM.
Kreis erhält 720.000 Euro für die Sanierung des Europabad in Treysa

Vorhang auf fürs Autokino auf dem Haaßehügel 

Am 21. und 22. August heiß es noch einmal "Vorhang auf für Autokino".  Nach dem Erfolg im Mai gibt es Ende August „Bohemian Rhapsody“ und „25 km/h“ zwei weitere …
Vorhang auf fürs Autokino auf dem Haaßehügel 

Beim Projekt "Sterntaler" gab es nur Gewinner

Schwalmstadt sei eine der schönsten Städte gewesen, die sie bei ihrer Tour auf Grimms Spuren von Kassel bis nach Hanau gesehen haben. Deshalb kamen Neele Rother und …
Beim Projekt "Sterntaler" gab es nur Gewinner

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.