Die Rückkehr der Shaolin: Atemberaubende Kung Fu Show der berühmten Mönche

+

Die Bruderschaft der Shaolin entspringt uralter Tradition. Foto: kkHomberg. Auf ihrer weltweiten Tourne 2012 machen die Kampfmönche aus Chi

Die Bruderschaft der Shaolin entspringt uralter Tradition. Foto: kk

Homberg. Auf ihrer weltweiten Tourne 2012 machen die Kampfmönche aus China am Dienstag, 31. Januar, in der Stadthalle Station. Ihre fesselnde Kung Fu Vorführung beginnt um 20.00 Uhr.

Der Großmeister demonstriert mit den weltbekannten gelb gewandeten Kämpfern die jahrhundertealte Kung Fu Kampfkunst und zeigt spektakuläre Techniken, die ein hohes Maß an körperlicher und geistiger Selbstbeherrschung erfordern. Auch die mystischen Geheimnisse des Qi Gong wird er dem Publikum offenbaren: Die Qi- Energie ist die Basis der Kraft, die den Körper im Einklang mit dem Geist agieren lässt. Die beeindruckenden Showelemente stammen direkt aus dem Alltag der Mönche, die täglich knallhart trainieren, um Körper und Geist zu    stärken.

Die Vorführungen in der Stadthalle beinhalten zwei Schwerpunkte. Ein Teil beschreibt den Lebensweg des kleinen Shao, der wie so viele kleine Jungen der Region, ein besseres Leben im Kloster sucht. Doch nur wer über die nötigen körperlichen Eigenschaften sowie die Diziplin verfügt hat die Chance, ein Teil der Shaolin zu werden.

Der andere Schwerpunkt der Show spiegelt das Leben im Shaolin-Kloster und das Ethos der Mönche wider: "Die höchste Ebene des Kampfes ist es, nicht zu kämpfen!" Diese Lebenseinstellung vermitteln die Shaolin auch in ihrem ausgeklügelten Programm und ermöglichen es dem  Publikum, sich in die fernöstliche Lebensphilosophie hineinzuversetzen.

Die Show bringt den sicherlich staunenden Gästen in 2 x 50 Minuten, unterbrochen durch eine 20-minütige Pause, die Kultur der Shaolin nahe. "Außerdem haben größere Gruppen exklusiv die Chance, ein traditionelles Kung Fu Training zu absolvieren, welches von den Mönchen persönlich überwacht und angeleitet wird", heißt es in der einladenden Pressemitteilung.

Weitere Informationen zum Programm, den Shaolin und dem Training finden sich im Internet auf der Seitewww.shaolin-moenche.de.

Den Vorverkauf nutzen

Für Interessenten der Chinesischen Kultur und Kampfkunst sind die Karten in Kategorien von 24 bis 46 Euro im Vorverkauf erhältlich unter der Hotline 0231 / 9172290 der "ProTicket GmbH & Co KG" sowie online auf www.proticket.de. Veranstalter ist die Dormunder "ProTicket Management GmbH".

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Ellenberg: Guxhagener Katzenhilfe rettet Taubenküken

Die Tauben waren bei Baumschnittarbeiten aus dem Nest gefallen.
Ellenberg: Guxhagener Katzenhilfe rettet Taubenküken

Kreis erhält 720.000 Euro für die Sanierung des Europabad in Treysa

Das Schwimmbad in Schwalmstadt profitiert vom hessischen Förderprogramm SWIM.
Kreis erhält 720.000 Euro für die Sanierung des Europabad in Treysa

Vorhang auf fürs Autokino auf dem Haaßehügel 

Am 21. und 22. August heiß es noch einmal "Vorhang auf für Autokino".  Nach dem Erfolg im Mai gibt es Ende August „Bohemian Rhapsody“ und „25 km/h“ zwei weitere …
Vorhang auf fürs Autokino auf dem Haaßehügel 

Beim Projekt "Sterntaler" gab es nur Gewinner

Schwalmstadt sei eine der schönsten Städte gewesen, die sie bei ihrer Tour auf Grimms Spuren von Kassel bis nach Hanau gesehen haben. Deshalb kamen Neele Rother und …
Beim Projekt "Sterntaler" gab es nur Gewinner

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.