Ruhige Kugel in Loshausen

Von ALEXANDER GBERTLoshausen. Die Lage in Loshausen beschreibt Brgermeister Heinrich Vesper als entspannt, voller Vertrauen und Zuversicht

Von ALEXANDER GBERT

Loshausen. Die Lage in Loshausen beschreibt Brgermeister Heinrich Vesper als entspannt, voller Vertrauen und Zuversicht. Machte der Willingshuser Ortsteil jngst Schlagzeilen mit einer zerstrerischen Jugend, ohne Respekt und Verantwortung, hat sich das Bild in den vergangene Monaten gewandelt. Von Problemen keine Spur.

Einigkeit und Strke

Vesper: So soll es sein, so kann es bleiben. Nach einem Akt der Zerstrungswut in dem Clubraum im vergangenen Jahr, haben sich die Jugendlichen zusammengerauft und Einigkeit und Strke bewiesen. Untersttzt von Erwachsenen wurde der Raum wieder auf Vordermann gebracht. Konrad Glnzer vom Vorstand des Jugendclubs: Wir mussten nicht nur die Schden am Gebude ausbessern. Vorallem das Image der Jugend hat erheblich gelitten.

Groes Engagement

Doch das groe Engagement gehrt belohnt. Einen Kicker haben wir, der Trend geht aber hin zum Billardtisch. Den knnen sie jetzt ihr Eigen nennen. 200 Euro steuerte die Gemeinde bei. Den Rest finanzieren die Jugendlichen aus der Clubkasse. So soll zum Beispiel bei einem Tag der offenen Tr, Geld eingenommen werden. An diesem Tag wollen wir zeigen, dass wir nicht die bse Jugend sind, die leider manche in uns sehen, sagt Glnzer.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Homberger Bindeweg ab Montag zum Teil bis Mitte Januar gesperrt

Autofahrer müssen sich ab Montag in Homberg teilweise umorientieren, denn der Abschnitt des Bindeweges zwischen Drehscheibenbaustelle und BTHS wird gesperrt.
Homberger Bindeweg ab Montag zum Teil bis Mitte Januar gesperrt

Melsungen: Lkw- und Auffahrunfälle im Stau auf der A7

Am heutigen Donnerstagmorgen ist es auf der A7 - Höhe Quillerblick - zu mehreren Unfällen gekommen.
Melsungen: Lkw- und Auffahrunfälle im Stau auf der A7

Polizei durchsucht Pension: Zwei Männer werden des Raubes beschuldigt

Am gestrigen Morgen durchsuchte die Polizei eine Pension in Knüllwald. Dort sollen zwei Männer leben, die des Raubes beschuldigt werden.
Polizei durchsucht Pension: Zwei Männer werden des Raubes beschuldigt

Steuersünde Kellerwaldturm? Jesbergs Bürgermeister Manz kritisiert Schwarzbuchartikel als „völlig überspitzt“

Im Schwarzbuch 2019/2020 vom Bund der Steuerzahler ist auch ein Beitrag über den Kellerwaldturm in Jesberg und die damit verbundene Steuerverschwendung. Was wirklich an …
Steuersünde Kellerwaldturm? Jesbergs Bürgermeister Manz kritisiert Schwarzbuchartikel als „völlig überspitzt“

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.