,Rundlauf’ mit Reuß und Wilke

Kindergarten Werleshausen bekam Tischtennisplatte gesponsertDer Kindergartenverein Werleshausen konnte fr die Jugendlichen des Ortes mit Unterst

Kindergarten Werleshausen bekam Tischtennisplatte gesponsert

Der Kindergartenverein Werleshausen konnte fr die Jugendlichen des Ortes mit Untersttzung der Sparkassen-Stiftung in Hhe von 1.500 Euro eine wetterfeste, robuste Beton-Tischtennisplatte anschaffen und aufbauen. Bei einem Ortstermin konnten sich Landrat Stefan Reu, Vorsitzender des Kuratoriums der Sparkassen-Stiftung, und Wolfgang Wilke, Mitglied des Vorstandes der Sparkasse Werra-Meiner, Brgermeisterin Angela Fischer, Kindergartenleiterin Barbara Krischke-Holubeck und Roksana Konczak von der VR-Bank Werra-Meiner vom Einsatz der neuen Tischtennisplatte auf dem Spielplatz vor dem Gemeinschaftshaus des Ortes ein Bild machen.

Damit die Tischtennisplatte auf festem Untergrund steht, machte sich der Bauhof Witzenhausen stark: Fr die Begradigung des Untergrundes und das Anlegen eines Fundaments sorgten seine Mitarbeiter. Die darauf liegenden Platten stellte die VR-Bank Werra-Meiner zu Verfgung. Einen besonderen Dank richtete die Vorsitzende des Kindergartenvereins Werleshausen, Barbara Brkert, an Orstvorsteher Klaus Dieter Hagedorn. Er beaufsichtigte die Arbeiten am Fundament und die sptere Aufstellung der Tischtennisplatte.

auf festem Untergrund steht, machte sich der Bauhof Witzenhausen stark: Fr die Begradigung des Untergrundes und das Anlegen eines Fundaments sorgten seine Mitarbeiter. Die darauf liegenden Platten stellte die VR-Bank Werra-Meiner zu Verfgung. Einen besonderen Dank richtete die Vorsitzende des Kindergartenvereins Werleshausen, Barbara Brkert, an Orstvorsteher Klaus Dieter Hagedorn. Er beaufsichtigte die Arbeiten am Fundament und die sptere Aufstellung der Tischtennisplatte.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

„Die Menschen werden aggressiver“: Homberger Rettungssanitäter hängt Job an den Nagel und betreibt Food-Truck

Er war gerne Rettungssanitäter, doch zunehmende Beleidigungen und Übergriffe im Einsatz nahmen Jörn Kilian die Lust am Job. So wagte er mit 50 Jahren den Weg in die …
„Die Menschen werden aggressiver“: Homberger Rettungssanitäter hängt Job an den Nagel und betreibt Food-Truck

Unfall in Bad Hersfeld - 5.200 Euro Schaden

Die am Unfall beteiligten Personen wurden nicht verletzt.
Unfall in Bad Hersfeld - 5.200 Euro Schaden

Unfall bei Waltersbrück - zwei Menschen leicht verletzt

Eine Unachtsamkeit war vermutlich die Ursache eines Verkehrsunfalls am frühen Samstagabend, 7. Dezember, auf der L3067, zwischen Waltersbrück und Schlierbach.
Unfall bei Waltersbrück - zwei Menschen leicht verletzt

MVZ Schwarzenborn erhält Förderung vom Schwalm-Eder-Kreis

Das Medizinische Versorgungszentrum nutzt die 5.250 Euro, um kleinere Investitionen zu tätigen.
MVZ Schwarzenborn erhält Förderung vom Schwalm-Eder-Kreis

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.