Rundum blumig - Schüler bepflanzten Rondell vorm Rathaus

Spangenberg. Sonne und Kinder der Klasse 3c der Burgsitzschule Spangenberg strahlten am Freitag gemeinsam um die Wette: Bereits vor dem offiziellen Be

Spangenberg. Sonne und Kinder der Klasse 3c der Burgsitzschule Spangenberg strahlten am Freitag gemeinsam um die Wette: Bereits vor dem offiziellen Beginn des traditionellen Kellermarktes in Spangenberg füllte sich der Marktplatz zusehendst mit vielen erwartungsvollen Besuchern. Am großen Rathaus-Rondell waren die Kinder gleich nach Beendigung ihres Schulunterrichtes eifrig damit beschäftigt,die von verschiedenen ortsansässigen Unternehmen gespendeten Blumen vor Ort zu verkaufen und diese dann liebevoll einzupflanzen.  Am späten Nachmittag hieß es dann nur noch: sämtliche Waren restlos ausverkauft. Am Ende des Tages waren schließlich alle an dieser Veranstaltung beteiligten Einsatzkräfte rundum zufrieden mit dem gesamten Verlauf sowie dem schönen Ergebnis der gelungenen Aktion. Ein toller Erfolg. Alle Kinder und deren Eltern freuen sich gemeinsam mit Klassenlehrerin Doris Neubauer schon jetzt auf eine Wiederholung der Pflanz-Veranstaltung zum Abschluss ihrer Grundschulzeit im nächsten Jahr.  Die Spendenübergabe an das Tierheim Beuern wird in den nächsten Wochen erfolgen.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Felsberg-Gensungen: Einbruch in Gaststätte - Täter erbeuten Bargeld aus Automaten

Bislang unbekannte Täter erbeuteten bei einem Einbruch in eine Gaststätte in der Bahnhofstraße Bargeld aus einem Automaten und richten dabei einen Sachschaden von 1000 …
Felsberg-Gensungen: Einbruch in Gaststätte - Täter erbeuten Bargeld aus Automaten

"Die Fabelwege": Neue Wander- und Spazierrouten im Rotkäppchenland geplant

Fabelhafte Premiumwege entstehen im Knüll. Geplant sind 17 neue Spazier- und Wanderwege, die den Namen "Die Fabelwege" tragen sollen.
"Die Fabelwege": Neue Wander- und Spazierrouten im Rotkäppchenland geplant

Schwerer Unfall auf der A49: Drei Personen verletzt - 23.000 Euro Schaden

Es war Mittwochabend, 18 Uhr, als ein Mann aus Gudensberg gerade die Autobahn 49 befuhr. Plötzlich krachte es gewaltig. Das Auto des 55-Jährigen schleuderte über die …
Schwerer Unfall auf der A49: Drei Personen verletzt - 23.000 Euro Schaden

Wäschetrockner brannte in Zimmersrode - Frau leicht verletzt

Durch das Feuer wurde auch das Haus in Mitleidenschaft gezogen.
Wäschetrockner brannte in Zimmersrode - Frau leicht verletzt

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.