Sammlung von Sondermüll – das Schadstoffmobil geht auf Tour

+

Schwalm-Eder. Um privaten Haushalten den Umweltschutz so einfach wie möglich zu machen, organisiert die ALF zwei mobile Sammeltouren durch den Kreis.

Schwalm-Eder. Reste von Farben und Lacken, Lösungsmitteln, Pflanzen- und Holzschutzmitteln, aber auch Leuchtstoffröhren, Energiesparlampen, Batterien und dergleichen gehören nicht in die Restmülltonne.

Mobile Sammlung für private Haushalte

Für die fachgerechte, umweltverträgliche Entsorgung derartiger Haushaltschemikalien und Schadstoffe organisiert die Abfallwirtschaft Lahn-Fulda (ALF) eine mobile Sonderabfall-Kleinmengensammlung. Die Sammeltermine und die Standorte des Schadstoffmobils stehen nun für 2014 fest (siehe Tabelle) und können bei der ALF erfragt werden, Tel.: 05683 / 9990-12.An der mobilen Schadstoffsammlung können grundsätzlich alle privaten Haushaltungen teilnehmen. Kleingewerbebetriebe und Dienstleistungsunternehmen können jedoch nur dann teilnehmen, wenn pro Jahr im Betrieb nicht mehr als insgesamt 500 Kilogramm Sonderabfälle anfallen.

Schon in den Gebühren enthalten

Bei Abgabe der schadstoffhaltigen und belasteten Abfälle fallen keine zusätzlichen Kosten an. Diese sind bereits in den Gebühren für die Abfallentsorgung enthalten.Die ALF weist darauf hin, dass die Sonderabfälle persönlich am Sammelfahrzeug abgegeben werden müssen und dass die maximale Abgabemenge pro Anlieferer und Sammeltag auf 100 Kilogramm oder 100 Liter begrenzt ist.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Sieben Schaflämmer von Weide in Guxhagen geklaut

Am vergangenen Wochenende wurden sieben Schaflämmer von einer Weide in Guxhagen gestohlen.
Sieben Schaflämmer von Weide in Guxhagen geklaut

Erstes Seifenkistenrennen zur Frielendorfer Kirmes 2019

Auf eine tollkühne Fahrt auf Bobbycars und selbstgebauten Seifenkisten ließen sich einige Teilnehmer zum Seifenkistenrennen bei der Frielendorfer Kirmes ein.
Erstes Seifenkistenrennen zur Frielendorfer Kirmes 2019

Am Dienstag im hr-Fernsehen: "Herrliches Hessen" unterwegs in der Schwalmpforte

Moderator Dieter Voss erkundet die Region rund um die Großgemeinde Borken und besuchte einige besondere Orte. Zu sehen um 20.15 Uhr.
Am Dienstag im hr-Fernsehen: "Herrliches Hessen" unterwegs in der Schwalmpforte

100-jähriges Jubiläum des FTSV Harle: Zwei Bands zum Festauftakt

Am Freitag, 21. Juni, findet ein Konzert zum 100-jährigen Jubiläum des FTSV Harle statt. "Next Chapter" und "Wild Night" werden zum Festauftakt spielen.
100-jähriges Jubiläum des FTSV Harle: Zwei Bands zum Festauftakt

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.