Sanierung oder doch ein Umzug?

Von ANDREAS BERNHARDMelsungen. Es kommt Bewegung in die Diskussion um die Jugendherberge in Melsungen. Schon seit Jahren beschweren sich die Nachbarn

Von ANDREAS BERNHARD

Melsungen. Es kommt Bewegung in die Diskussion um die Jugendherberge in Melsungen. Schon seit Jahren beschweren sich die Nachbarn ber die Lrmbelstigung durch die zumeist jugendlichen Gste.

Stadt fhrt Gesprche

Jetzt so scheint es ist ein Umzug nicht mehr ausgeschlossen. Wie Brgermeister Dieter Runzheimer gegenber unserer Zeitung besttigte, fhre er schon seit April vergangenen Jahres entsprechende Gesprche mit dem hessischen Landesverband des Deutschen Jugendherbergswerks. Dem Verband seien verschiedene Grundstcke angeboten worden, so Runzheimer. Welche genau, wolle er aber nicht sagen. Druck machen will jetzt die Melsunger FDP. Die Liberalen haben einen Antrag eingebracht, der die Stadt auffordert im aktuellen Haushalt 100.000 Euro fr den Lrmschutz rund um die Jugendherberge zur Verfgung zu stellen. Andernfalls, so Marion Viereck, Vorsitzende des FDP-Stadtverbandes, bestnde nach ihrer Information sogar die Gefahr einer Schlieung. Der Jugendherbergsverband selbst hlt sich noch bedeckt. Vorstandsmitglied Uwe Kathmann erklrt auf Anfrage: Im Moment werden verschiedene Konzepte geprft. Darunter auch ein alternativer Standort in Melsungen. Hintergrund ist, dass offensichtlich noch weitere Investitionen in der Melsungener Jugendherberge anstehen.

Sahne-Grundstck

Die Anspche der Gste sind gewachsen, besttigt Herbergsleiter Peter Weinberger. Drei Toiletten auf dem Gang fr 26 Personen sind zu wenig. Deshalb wnscht sich Weinberger mehr Zimmer mit eigenem Bad und WC. Damit knne man mehr Familien anlocken und das Haus besser auslasten. Umbauten im Haus selbst seien aber schwierig, denn diese gingen zulasten der bernachtungspltze, so Weinberger. Er betont: Wenn ich in der Hauptsaison weniger Betten zur Verfgung habe, sinken die Einnahmen. Die Kosten fr eine Lrmschutzwand schtzt der Herbergsleiter auf rund 30.000 Euro. Die bringe aber dem Haus selbst nichts, sondern nur den Nachbarn. Verbesserungsbedrftig ist auerdem die Wrmeisolierung in dem Altbau. Vieles spricht also fr einen Umzug. Allerdings hat die Jugendherberge erst vor kurzem fr 140.000 Euro Kche und Brandschutz den gesetzlichen Bestimmungen angepasst. Auch sei die zentrale Lage ideal, so Weinberger. Dieser Standortvorteil solle nicht verspelt werden.

Weitergehende Spekulationen

Genau diese exquisite Lage gibt aber Anlass fr weitergehende Spekulationen. So knnte das Sahne-Grundstck an der Lindenbergstrae bei einem Umzug der Jugendherberge wohl sehr gut vermarktet werden. Wie geht es weiter? Fr Brgermeister Runzheimer ist das Jugendherbergswerk am Zug seine Plne auf den Tisch zu legen. Dann knne ber eine finanzielle Beteiligung der Stadt gesprochen werden. Schlielich habe die Jugendherberge ein Potential, das uns gut tut. Peter Weinberger indes frchtet die jetzt anstehenden Diskussionen. Wenn wir erst einmal ins Geredekommen, so sagt er, kann es sein, dass die Gste wegbleiben.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Raubüberfall auf Melsunger Tankstelle

Am heutigen Freitagmorgen hat ein bewaffneter Räuber, gegen 6 Uhr, eine Tankstelle in der Fritzlarer Straße überfallen. Dabei bedrohte der Täter den Angestellten mit …
Raubüberfall auf Melsunger Tankstelle

Meeresschützer Christian Weigand aus Merzhausen möchte Umdenken erreichen

Mit seinen Vorträgen inspiriert er dabei Jugendliche und Erwachsene gleichermaßen.
Meeresschützer Christian Weigand aus Merzhausen möchte Umdenken erreichen

Immer mehr Hacker-Angriffe auf öffentliche Einrichtungen: Schwalm-Eder-Kreis trifft Vorkehrungen und schult regelmäßig Personal

Neben Unternehmen und Privatpersonen geraten auch immer öfter öffentliche Einrichtungen in das Visier von Hackern. Der Schwalm-Eder-Kreis sieht sich gerüstet und schult …
Immer mehr Hacker-Angriffe auf öffentliche Einrichtungen: Schwalm-Eder-Kreis trifft Vorkehrungen und schult regelmäßig Personal

Schwer verletzt: 28-Jähriger kommt von Fahrbahn ab und überschlägt sich

Auf der A 7 kam es gegen 7.50 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall zwischen Homberg und Malsfeld. Ein 28-Jähriger Hersfelder kam mit seinem Audi von der Fahrbahn ab, der …
Schwer verletzt: 28-Jähriger kommt von Fahrbahn ab und überschlägt sich

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.