Sattelzug stürzte Böschung hinunter

+

Fahrer überfuhr Mittelinsel im Kreisel.

Schwalmstadt. Zu einem schweren Verkehrsunfall mit einem Sattelzug mit Rübenmulde kam es am Donnerstagmorgen gegen 5 Uhr auf der B 454/B254 auf dem so genannten Trutzhainer Kreisel in Schwalmstädter Ortsteil Trutzhain.

Der Fahrer (53) eines Sattelzuges mit Rübenmulde befuhr die Bundesstraße von Schwalmstadt in Richtung Kirchheim.Am Trutzhainer Kreisel streifte er aus bisher ungeklärter Ursache vor der Einfahrt zum Kreisverkehr ein Verkehrszeichen, fuhr über die rechte Hälfte der etwa 60 Zentimeter hohen Mittelinsel im Kreisverkehr und durchbrach auf der gegenüberliegenden Seite zwischen zwei Ausfahrten eine Schutzplanke. Im weiteren Verlauf knickte die Zugmaschine nach links ein und der gesamte Sattelzug rutschte einen Abhang hinunter. Hierbei ragte der Muldenauflieger noch einige Meter in den Kreisel hinein.

Aufgrund der unklaren Lage wurden die Feuerwehren aus Schwalmstadt und Trutzhain zur Unfallstelle alarmiert. Ein Rettungswagen brachte den leicht verletzten Fahrer in ein nahe gelegenes Krankenhaus. Kraftstoff lief bei dem Unfall nicht aus dem Tank der Zugmaschine. Ein Bergedienst konnte den Sattelzug erst bergen, nachdem unter dem Fahrzeug eingeklemmte Teile der überfahrenen Schutzplanke entfernt wurden. Während der Bergungsarbeiten musste der gesamte Kreisel für den Fahrzeugverkehr gesperrt werden. Der Fahrzeugverkehr in die Richtungen Schwalmstadt, Alsfeld und Kirchheim wurde weiträumig umgeleitet. Über die Höhe des Sachschadens konnten von der Polizei noch keine Angaben gemacht werden.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Kaweyar weiterhin verschwunden: Suche mit Leichenspürhunden blieb ergebnislos

Entlang der Fulda startete die Polizei am Donnerstag, 21. März, eine weitere Suchaktion nach der 5-jährigen Kaweyar. Unterstützung hatten die Beamten von ihren …
Kaweyar weiterhin verschwunden: Suche mit Leichenspürhunden blieb ergebnislos

Kommentar: Löbliches Engagement der jungen Demonstranten am Freitag

Während junge Menschen an einem Freitagvormittag auf die Straße gehen, um für ihre Überzeugungen zu demonstrieren, wird im Netz über die geschwänzte Schulzeit diskutiert.
Kommentar: Löbliches Engagement der jungen Demonstranten am Freitag

Suche nach vermisster fünfjähriger Kaweyar auf der Fulda erfolglos beendet

Die Polizei führte erneut eine Suche nach der fünfjährigen Kaweyar auf der Fulda durch, die aber erfolglos beendet werden musste.
Suche nach vermisster fünfjähriger Kaweyar auf der Fulda erfolglos beendet

Gudensberger Ostermarkt öffnet zum 25. Mal und feiert damit sein Jubiläum

Von Samstag, 23. März, bis Sonntag, 24. März, können Besucher sich mit einer bunten Palette von Handarbeiten beim Ostermarkt, auf den Frühling einstimmen.
Gudensberger Ostermarkt öffnet zum 25. Mal und feiert damit sein Jubiläum

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.