Schock: Gold-Harry erleidet Herzattacke

Melsunger Seniorenweltmeister mit Not-OP gerettetVon ANDREAS BERNHARDMelsungen. Drei Tage nach seinen groartigen Siegen bei den Landes-Senioren

Melsunger Seniorenweltmeister mit Not-OP gerettet

Von ANDREAS BERNHARD

Melsungen. Drei Tage nach seinen groartigen Siegen bei den Landes-Seniorenmeisterschaften in Fulda, wo der mehrfache Welt- und Europameister Harry Geier von der MT Melsungen alle drei Sprintstrecken in seiner Altersklasse souvern gewinnen konnte, erlitt der 74-Jhrige in der Nacht zu Mittwoch eine Herzattacke und musste mit dem Notarztwagen in das Herz- und Kreislaufzentrum nach Rotenburg gebracht werden, wo er sofort notoperiert wurde.

Zustand uerst kritisch

War sein Zustand zunchst uerst kritisch, so ist Harry Geier nun offensichtlich ber dem Berg. Mir geht es wieder den Umstnden entsprechend gut berichtet er in einem Telefonat mit unserer Zeitung. Ein Hauptkanal an meinem Herzen hatte sich zu 95 Prozent verschlossen, so das Leichtathletik-Ass weiter, das htte auch den Sekundentod bedeuten knnen.

Gute Konstitution

Gerettet habe ihn wohl nur seine gute Konstitution. Der schnelle Rentner mit seinen gesthlten Muskeln und seinem schlanken Krper galt bisher als kerngesund und war Vorbild fr viele Senioren, denn er lebte sportlich und verschmhte Nikotin und Alkohol.

Werde wieder gesund

Die Landesmeisterschaften in Fulda sollten ihm nur als Testwettkampf dienen, der Hhepunkt sollte an diesem Wochenende in Kevelaer kommen, wo die deutschen Seniorenmeisterschaften ausgetragen werden. Bei diesen nationalen Titelkmpfen hatte sich Harry Geier mindestens zwei Medaillen ins Visier genommen. Doch daran ist nun erst einmal nicht zu denken. Der Melsunger Juwelier blickt allerdings schon wieder optimistisch in die Zukunft. Geier. Ich hoffe, dass ich durch die Reha-Manahme wieder vollstndig gesund werde und eventuell wieder an sportlichen Wettkmpfen teilnehmen kann.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Nach brutalem Überfall auf dem Fritzlarer Tegut-Parkplatz: Haftstrafen für zwei 19-Jährige

Am 15. April kam es auf dem tegut-Parkplatz in Fritzlar zu einem Vorfall, bei dem der 39-jährige Dr. Christoph Pohl von zwei 19-jährigen verletzt wurde. Jetzt wurden die …
Nach brutalem Überfall auf dem Fritzlarer Tegut-Parkplatz: Haftstrafen für zwei 19-Jährige

Konzept Bikepark: Jugendliche wollen im Stadtpark Neukirchen Extremsport machen

Schon bald wird der Sportplatz im Neukirchener Stadtpark ausgedient haben. Dann ziehen die Fußballer des SC Neukirchen auf ihren neuen Kunstrasenplatz um. Doch was …
Konzept Bikepark: Jugendliche wollen im Stadtpark Neukirchen Extremsport machen

Dagobertshausen feiert den Rebensaft: Weinfest am Samstag am Feuerwehrgerätehaus

Im Malsfelder Ortsteil Dagobertshausen dreht sich am morgigen Samstag alles rund um die Rebe. Am Feuerwehrgerätehaus findet ab 19 Uhr das 13. Weinfest statt.
Dagobertshausen feiert den Rebensaft: Weinfest am Samstag am Feuerwehrgerätehaus

Kommentar: Zwischen Unmut und Energiewende in Frielendorf

Irgendwie soll die Energiewende funktionieren, doch gibt es immer wieder Gründe gegen die Windkraft, die Atomkraftwerke ablösen soll - ein komplizierter Zwiespalt.
Kommentar: Zwischen Unmut und Energiewende in Frielendorf

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.