Schon wieder Einbruch in Postgebäude

+

Homberg. Schon wieder sind Einbrecher in das Postverteilzentrum in der Konrad-Muth-Straße eingestiegen. Liegt hier eine Einbruchserie vor?

Homberg. Schon wieder sind unbekannte Täter in das Postverteilzentrum in der Konrad-Muth-Straße eingestiegen. Die Täter brachen in der Zeit von Dienstagabend auf Mittwochmorgen ein Fenster auf und gelangten hierdurch in den Postverteilraum. Dort begaben sie sich in verschiedene Räume und durchsuchten die Schränke nach Wertgegenständen.

In einen Büroraum fanden sie ein am Boden befestigtes Wertgelass mit einem nicht bekannten Bargeldbetrag, da sie lösten und mitnahmen. Anschließend verließen sie die Räume wieder durch das aufgebrochene Fenster. Der angerichtete Sachschaden beträgt 500,- Euro.

Bereits im vergangenen November sind unbekannte Täter in das Verteilzentrum in der Konrad-Muth-Straße eingebrochen und haben zwei Wertbehältnisse mit einem kleineren Bargeldbetrag gestohlen. Die Behältnisse wurden nur wenige Tage später im Einmündungsbereich Remsfelder Straße/ Bundesstraße 323 bei Relbehausen gefunden. Ob ein Zusammenhang zwischen den beiden Tagen besteht, steht derzeit noch nicht fest.

Hinweise bitte an die Polizeistation in Homberg unter Tel.: 05681-7740

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Schwalm-Eder-Kreis verklagt Asklepios

Vorwurf: Der Klinikbetreiber kommt seinem vertraglich zugesicherten Versorgungsauftrag nicht nach
Schwalm-Eder-Kreis verklagt Asklepios

Jetzt geht es in die Fläche: Impfzentrum Fritzlar öffnet am 9. Februar

Das Impfzentrum in Fritzlar soll am 9. Februar endlich seine Türen öffnen. Die Terminvergabe erfolgt weiterhin zentral über das Land Hessen, so dass derzeit noch nicht …
Jetzt geht es in die Fläche: Impfzentrum Fritzlar öffnet am 9. Februar

Designpreis für Hephata Wurtsschneidebrett

Wurstschneidebrett der „Für Uns-Manufaktur“ der Hephata Diakonie hat International Design Award in Bronze bekommen
Designpreis für Hephata Wurtsschneidebrett

Von der Brötchenverkäuferin zur Schauspielerin: Meli aus dem SEK spielt bei „Krass Klassenfahrt“ mit

Trotz 300.000 Instagram-Followern und einer Rolle bei "Krass Klassenfahrt" ist Meli aus dem SEK bodenständig geblieben. Im Gespräch mit unserer Zeitung erzählt sie von …
Von der Brötchenverkäuferin zur Schauspielerin: Meli aus dem SEK spielt bei „Krass Klassenfahrt“ mit

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.