Schornsteinbrand in Bad Zwesten

+
42 Einsatzkräfte waren vor Ort.

42 Einsatzkräfte waren gestern Abend in Oberurff-Schiffelborn im Einsatz 

Bad Zwesten. Gestern Abend gegen 21 Uhr befanden sich die Feuerwehren Oberurff-Schiffelborn, Bad Zwesten und Niederurff mit 42 Einsatzkräften in Oberurff-Schiffelborn bei einem Schornsteinbrand in der Straße im Birkengarten im Einsatz.

Das Gebäude wurde belüftet und ein Schornsteinfeger war vor Ort, um sich den entstandenen Schaden anzusehen. Zusätzlich war ein Rettungswagen der Malteser und eine Polizeistreife im Einsatz. Mit einer Wärmebildkamera wurde vor Ort nach Glutnestern gesucht.

Mit Wärmebildkameras wurde vor Ort nach Glutnestern gesucht.

Sowohl zur genauen Brandursache als auch zur Schadenshöhe liegen uns derzeit keine Angaben vor.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

ZKV feiert Karneval und 30-jähriges Bestehen in Ziegenhain

Der Ziegenhainer Karnevalsverein (ZKV) plant zu diesem besonderen Jubiläum neben den Sitzungen auch ein großes Konzert.
ZKV feiert Karneval und 30-jähriges Bestehen in Ziegenhain

Unfall auf der B 254 Höhe Mardorf - eine Frau leicht verletzt

Rund 20.000 Euro Sachschaden und eine verletzte Person ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Mittwochnachmittag auf der B254 in Höhe Mardorf.
Unfall auf der B 254 Höhe Mardorf - eine Frau leicht verletzt

Missachtung der Vorfahrt führt zu Totalschaden bei Mardorf

Unfall auf B 254 am Mittwochnachmittag
Missachtung der Vorfahrt führt zu Totalschaden bei Mardorf

Eine musikalische Zeitreise

Am Samstag, 25. Januar: Klaus Adamaschek alias Shiregreen gibt Solo-Konzert im Café Hahn in Fritzlar
Eine musikalische Zeitreise

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.