B 454: Vollsperrung zwischen Neukirchen und Riebelsdorf

Die Umleitungsstrecken sind ausgeschildert.
+
Die Umleitungsstrecken sind ausgeschildert.

Ab Montag beginnen die Arbeiten an den beiden letzten Bauabschnitten zwischen dem Ortseingang Rückershausen und der Ortsmitte Riebelsdorf.

Neukirchen. Die Straßenverkehrsbehörde teilt mit, dass die Arbeiten an der B 454 zwischen Riebelsdorf und Rückershausen weiter voranschreiten. Ab morgigen Montag, 17. Mai, sollen die Arbeiten an den letzten beiden Bauabschnitten Bauabschnitt 3 und 4) beginnen.

Die Bauabschnitte 3 und 4 befinden sich zwischen dem Ortseingang Rückershausen und der Ortsmitte Riebelsdorf Höhe Einmündung Mühlgasse). Die grundhafte Sanierung der Ortsdurchfahrten Riebelsdorf, Rückershausen sowie die Sanierung der freien Strecke B 454 zwischen den Ortsteilen soll voraussichtlich noch in der 2. Jahreshälfte 2021 abgeschlossen sein.

Die Umleitungsstrecken sind ausgeschildert.

Die Umleitungsstrecke bleibt für die weiteren Bauarbeiten unverändert bestehen und führt in Fahrtrichtung Schwalmstadt über die L 3156, die K 112 nach Röllshausen und über die B 254 in Richtung Trutzhain zur B 454 in Richtung Schwalmstadt. Die Umleitungsstrecke zurück in Richtung Neukirchen führt über die B 254 nach Schrecksbach und über die L 3156 zur B 454 in Neukirchen.

Zur Aufrechthaltung der Schülerbeförderung wird eine Umfahrung für den Linienverkehr zwischen den Ortsteilen Rückershausen und Riebelsdorf eingerichtet.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.