90.000 Euro Finanzspritze für die heimische Wirtschaft

+

Mit einer Gutscheinaktion möchte die Stadt Schwalmstadt Händler und Gewerbetreibende unterstützen. Los geht es am 31. Oktober.

Schwalmstadt. Die Coronakrise hat die heimische Wirtschaft hart getroffen. Die Stadtverordnetenversammlung der Stadt Schwalmstadt hat deshalb beschlossen, 90.000 Euro zur Unterstützung von Handel und Gewerbe bereitzustellen. Die Aktion startet am kommenden Samstag, 31. Oktober. Für die Verteilung der 90.000 Euro soll die bestehende Online-Plattform „www.mein-schwalmstadt.de“ genutzt werden. Zusätzlich kann die Bestellung der Gutscheine auch in der Geschäftsstelle der Schwalm-Touristik erfolgen. Die Fördersumme wird zur Finanzierung eines Zuschlags von 20 Prozent zum Gutscheinkaufpreis verwendet. Ziel ist es, zusätzlich zu den von der Stadt Schwalmstadt bereitgestellten 90.000 Euro noch einmal Umsatz von 450.000 Euro zu generieren.

Der SCHWÄLMER BOTE verrät was die teilnehmenden Händler, Gewerbetreibenden und Kunden beachten müssen.

Wie sieht das in der Praxis aus?

Der vom Kunden über die Plattform www.mein-schwalmstadt.de erworbene Gutschein wird um einen Zuschlag in Höhe von 20 Prozent im Wert erhöht (Beispiel: Bestellwert 100 Euro = Gutscheinwert 120 Euro). Der vom Kunden eingesetzte Betrag – mind. 10 Euro und max. 250 Euro pro Person und Geschäft – ist in 10 Euro-Schritten frei wählbar. Teilnahmeberechtigt sind Gewerbebetriebe in Schwalmstadt, die vom Lockdown in 2020 direkt betroffen waren oder coronabedingte Umsatzeinbußen nachweisen können.

Von der Teilnahme ausgeschlossen sind Lebensmittel-, Futtermittel- sowie Großhandel, Wochenmärkte, Getränkemärkte, Apotheken, Drogerien, Sanitätshäuser, Tankstellen, Bau-, Garten- und Tierbedarfsmärkte sowie Spielhallen und Wettannahmestellen.

Wie kann sich ein Betrieb für die Teilnahme an der Aktion anmelden? 

Die Anmeldung erfolgt per Email an info@mein-schwalmstadt.de. Alle Anmeldungen, die bis zum 22. Oktober eingehen, werden bis zum Start am 31. Oktober aufgenommen. Nachträgliche Meldungen werden aus technischen Gründen erst zum 15. November integriert. Auch Betriebe, die bereits im Frühjahr an der Gutscheinaktion bei „www.mein-schwalmstadt.de“ teilgenommen haben, müssen sich erneut anmelden.

Weitere Informationen, wie der Geschäftsprozess abgewickelt wird, erteilen die Betreiber des Gutscheinportals unter der Rufnummer 06691-8076554.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.