ADFC Schwalmstadt: Mountainbike-Tour von Kirchhain bis Treysa

Spaß für fitte Radler: Der ADFC Schwalmstadt hat sich für diesen Sonntag eine besondere Tour für alle Mountainbike-Fahrer einfallen lassen.

Schwalmstadt/Kirchhain. Am kommenden Sonntag, 11. Juni, führt die Ortsgruppe Schwalmstadt des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Clubs (ADFC) eine Mountainbike-Tour von Kirchhain nach Schwalmstadt durch. Von Höhenprofil und Wegbeschaffenheit her richtet sich das Angebot an eher sportlich orientierte Radler, die genügend Kondition und Ausdauer mitbringen, um die Distanz von etwa 42 Kilometern und die circa 540 Höhenmeter im Anstieg mit Spaß zu schaffen. Tourenleiter Ulrich Wüstenhagen empfiehlt, genügend Verpflegung einzupacken. Denn eine größere Einkehr ist unterwegs nicht geplant.

Die Strecke ist mittelschwer und führt überwiegend über gut befestigte, aber nur zum geringen Teil über asphaltierte Wege. Kurze Abschnitte führen über wenig befahrene Straßen. Auch Pedelec-Fahrer, die ihr Fahrzeug gut beherrschen, sind willkommen. Für Rennräder ist die Tour nicht geeignet. Die Route ist landschaftlich reizvoll. Es gibt lange Passagen durch bewaldetes Gebiet, rasante Abfahrten und einige Stellen mit toller Aussicht.

Treffpunkt ist am Sonntag um 8.45 Uhr am Treysaer Bahnhof am Fahrkartenautomat beziehungsweise um 9.30 Uhr am Vorplatz des Kirchhainer Bahnhofs bei eigener Anreise.

Rückkehr ist gegen 14 Uhr in Treysa geplant. Nähere Infos auf www.adfc-schwalmstadt.de oder bei Tourenleiter Ulrich Wüstenhagen unter Tel. 06691-919838 sowie uwueste@adfc-schwalmstadt.de oder Co-Tourenleiter Peter Haldorn unter Tel. 06691-5454 sowie phaldorn@adfc-schwalmstadt.de

Rubriklistenbild: © Archiv

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Heynmöller-Kleidung hat ein eigenes Corona-Drive-In Schnelltestzentrum eröffnet

Direkt vor dem Haupthaus hat das Schwalmstädet Modehaus ein Testzentrum aufgebaut, in dem montags bis samstags kostenlose Corona-Schnelltests durchgeführt werden.
Heynmöller-Kleidung hat ein eigenes Corona-Drive-In Schnelltestzentrum eröffnet

Neuer Chefarzt: Ein Meister seines Fachs

Die Medizin als Herzensangelegenheit: Der Kardiologe Dr. med. Elvan Akin ist neuer Chefarzt am Asklepios Klinikum.
Neuer Chefarzt: Ein Meister seines Fachs

Natur- und Kulturlehrpfad Holzburg lädt zum Wandern ein

Holzburg ist um eine Attraktion reicher. Der Verschönerungsverein Holzburg eröffnete am 2. November den Natur-und Kulturlehrpfad Holzburg. Auf circa 5,6 Kilometern geht …
Natur- und Kulturlehrpfad Holzburg lädt zum Wandern ein

Hochwertiger Schmuck aus Wohnhaus in Schrecksbach gestohlen

Am Donnerstagabend brachen unbekannte Täter in ein Wohnhaus in Schrecksbach ein und erbeuteten hochwertigen Schmuck.
Hochwertiger Schmuck aus Wohnhaus in Schrecksbach gestohlen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.