After Work-Shopping bei Vockeroth in der Schwalm-Galerie

1 von 36
Prost! (v. li): Stefanie Hofmann, Irene Rampe und Katharina Wolf aus Niedergrenzebach sowie Angelika Gimpel aus Ziegenhain freuen sich auf einen erfolgreichen Shopping-Abend.  
2 von 36
Simone Boldowski aus Neukirchen war mit ihren Freundinnen dort: Die Schwestern Ilse Renneberg (li.) aus Treysa und Elli Mill (re.) aus Röllshausen greifen meist zu den gleichen Klamotten...
3 von 36
...auch bei der After Work-Party wurde wieder im Doppelpack eingekauft.
4 von 36
Marketing-Chefin Simone Bachmann freute sich über die Unterstützung von Denise Hallier, Steffi Schade und Monika Wittmann beim Catering. Vor allem deren schwarzes Brötchen waren ein kulinarischer Hingucker.
5 von 36
In Arbeitsklamotten schnell noch nach Feierabend ein neues Hemd aussuchen: das gelang Alex Kasch (re.) aus Homberg dank der freundlichen Beratung von Stefan Schloss. Es war sein zweiter Arbeitstag in der Männerabteilung bei Vockeroth gewesen.
6 von 36
7 von 36
Ulrike Staufenberg (li.) aus Neukirchen hat sich in diese blaue Bluse verliebt. Verkäuferin Janine Riemenschneider hätte noch eine Jeansjacke aus der Young Fashion-Abteilung, die dazu passen würde.
8 von 36

Kunden konnten am vergangenen Donnerstag ausgiebig im Modehaus Vockeroth shoppen - und das auch noch nach Feierabend.

Schwalmstadt-Treysa. Ob elegant, sportlich oder lässig - bei Vockeroth in der Schwalm-Galerie gibt es alles, was das Shopping-Herz höher schlagen lässt. Vielfältige Marken kombiniert mit kompetenter Beratung wurden vergangenen Donnerstag zudem noch mit leckeren Köstlichkeiten und bunten Blumen geschmückt, denn das Modehaus lud auch nach Ladenschluss zum Verweilen ein. Beim After Work-Event konnte ab 19 Uhr nach Lust und Laune geshoppt werden. Wer zwischendurch eine Stärkung benötigte, wurde mit schwarzen Brötchen, belegten Broten, Toast und Salat verwöhnt. Auch ein kleines Geschenk wartete auf jeden Besucher: bunte Blumengrüße ließen die Kunden mit einem Lächeln aus dem Modehaus gehen.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Ein Wochenende voller Blasmusik: Die Leimsfelder Dorfmusikanten feiern 30-jähriges Bestehen

Im Frielendorfer Ortsteil Leimsfeld wirft ein großes Fest bereits seine Schatten voraus: Die Leimsfelder Dorfmusikanten feiern am 28. und 29. Juli ihr 30-jähriges …
Ein Wochenende voller Blasmusik: Die Leimsfelder Dorfmusikanten feiern 30-jähriges Bestehen

Schwalmstadt: Johannisfest lockt am Freitag nach Treysa

Am Freitag steigt wieder das beliebte Johannisfest auf dem Marktplatz in Schwalmstadt-Treysa.
Schwalmstadt: Johannisfest lockt am Freitag nach Treysa

Schwalmstadt: Dreiste Diebe klauen Grabschmuck auf dem Friedhof in Treysa 

Grabschmuck im Wert von 1.800 Euro klauten Unbekannte von einem Friedhof in Schwalmstadt-Treysa
Schwalmstadt: Dreiste Diebe klauen Grabschmuck auf dem Friedhof in Treysa 

Auf Entdeckungstour im Dorfmuseum Holzburg

Zu den EXTRA TIP Entdeckertagen gab es auch eine Führung durch das Schwälmer Dorfmuseum Holzburg.
Auf Entdeckungstour im Dorfmuseum Holzburg

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.