Aktuell: Brand im ehemaligen Reha-Zentrum in Neukirchen – Cafeteria in Flammen 

+
Die Cafeteria der ehemaligen Reha-Klinik in Neukirchen steht derzeit lichterloh in Flammen.

Brand im Urbachtal: Im ehemaligen Reha-Zentrum in Neukirchen sind Flammen ausgebrochen. Die Cafeteria steht in Vollbrand.

Aktualisiert am 16.07. um 15.30 Uhr

Neukirchen.Ein Feuer im ehemaligen Reha-Zentrum im Urbachtal bei Neukirchen im Schwalm-Eder-Kreis ist am Montagmittag gegen 13 Uhr in der ehemaligen Cafeteria ausgebrochen.

Kilometerweit war eine dicke schwarze Rauchsäule über dem Gelände zu sehen, die laut Polizei auch Schaulustige zur Einsatzstelle anlockte. Feuerwehren aus Neukirchen, Siegertshausen, Asterode, Nausis und Riebelsdorf rückten zur Einsatzstelle aus um den Brand in dem seit mehreren Jahren leerstehenden und völlig verwahrlosten Gebäude zu löschen.

Schnell gelöscht: Die Feuerwehren brachten den Brand im seit Jahren leerstehenden und völlig verwahrlosten Gebäude zügig unter Kontrolle.

Überall lagen Glasscherben von eingeschlagenen Fenstern auf dem Boden, wodurch Gefahr für die Helfer, aber auch für die Löschschläuche bestand. Über die Brandursache konnten vor Ort noch keine Angaben gemacht werden, die Kripo hat die Ermittlungen aufgenommen. Nach ersten Informationen ist keine Person bei dem Brand verletzt worden.

Über die Höhe des Sachschadens konnten noch keine Angaben gemacht werden.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Eintracht Stadtallendorf: Reiner Bremer bewahrt Ruhe

Derzeit kämpft Eintracht Stadtallendorf um den Klassenerhalt. Trotzdem stehen Vorstand, Trainer und Spieler nicht unter Druck.
Eintracht Stadtallendorf: Reiner Bremer bewahrt Ruhe

„Radspaß im Rotkäppchenland“ findet erstmals an mehreren Tagen statt

Ein ganzer Sommer im  Sinne der Radfahrer: Nach dem Erfolg der vergangenen Jahre wird der "Radspaß im Rotkäppchenland" 2019 den ganzen Sommer lang veranstaltet.
„Radspaß im Rotkäppchenland“ findet erstmals an mehreren Tagen statt

Einbruch in Treysaer Schwalmgymnasium: 1.000 Euro Sachschaden und Geld gestohlen

Circa 70 Spindfächer hebelten Einbrecher im Treysaer Schwalmgymnasium auf bevor sie noch Geld aus einem Tresor stahlen.
Einbruch in Treysaer Schwalmgymnasium: 1.000 Euro Sachschaden und Geld gestohlen

Mountainbike im Wert von 10.000 Euro in Gilserberg gestohlen

Unbekannte Täter haben am Sonntagmittag, 14. April, in der Bahnhofstraße in Gilserberg ein Mountainbike im Wert von 10.000 Euro gestohlen.
Mountainbike im Wert von 10.000 Euro in Gilserberg gestohlen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.