Werkraum bietet in den Herbstferien Kreativtage für Kinder ab 8 Jahren an

Angst vor Langeweile in den Herbstferien? Der Treysaer Werkraum des Ev. Kirchenkreises Schwalm-Eder bietet dieses Jahr erstmalig an vier Tagen ein spannendes Kreativprogramm für alle Interessierten ab acht Jahren an.

Schwalmstadt. Auf die Teilnehmer wartet in der zweiten ferienwoche ein kreatives Bastelprogramm.

Am Dienstag, 13. Oktober, baut sich jede Teilnehmerin bzw. jeder Teilnehmer einen Nistkasten für Vögel. Nistkästen sind wichtig: Viele Vogelarten finden kaum noch geeignete Brutplätze. Mit diesen Nistkasten-Modellen zum Selberbauen wird die Wohnungsnot der gefiederten Freunde gelindert.

Am Mittwoch, 14. Oktober, wird mit einem Vorurteil aufgeräumt, nämlich das Sticken altmodisch ist. Witzige Sprüche, Initialen und hübsche kleine Motive lassen sich ganz einfach sticken und modern in Szene setzten. Das tolle am Sticken: Die Technik lässt sich ganz einfach erlernen und auch Stick-Anfänger können sich filigrane Kunstwerke zaubern.

Das neueste Highlight im Werkraum „Siebdrucken“ kann am Donnesrtag, 15. Oktober, erlernt werden. Rahmen werden mit coolen Motiven belichtet und in der Dunkelkammer ausgewaschen; anschließend geht es an die Siebdruckmaschine, um mit Farben und Rakeln die Motive auf Textilien zu drucken.

„Ran an den Speckstein“ heißt es dann zum Abschluss der Kreativtage am Freitag, 16. Oktober. Feilen, Schleifen und Polieren: Gestaltet werden eigene Skulpturen und Anhänger aus Speckstein! Vielleicht möchten die TeilnehmerInnen ein Herz, ein Monster, einen Dino oder eine Blume aus einem Stein herausarbeiten. Mit den Werkzeugen vor Ort und der Fantasie von jeder/jedem Einzelnen ist dies möglich.

An jedem Tag können die gestalteten Produkte mit nach Hause genommen werden. Es ist möglich an einem, zwei, drei oder vier Terminen teilzunehmen. Das Programm findet an allen Tagen in der Zeit von 14.30 Uhr bis 17.30 Uhr statt. Ein einzelner Tag kostet 12 Euro, vier Tage 45 Euro inklusive Material.

Nähere Information und Anmeldung im Werkraum, Steingasse 7, Treysa, 0174/7899144, E-Mail: daniel.helwig@ekkw.de. Unter www.facebook.com/manufakturladenforum/ steht der Flyer mit Anmeldung auch zum Herunterladen bereit.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Förderverein Pfarrhaus Willingshausen und Verbund der Dorfgemeinschaft Merzhausen profitieren vom Landesprogramm „Starkes Dorf – Wir machen mit“

Gleich zwei Förderzusagen hatte Europastaatssekretär Mark Weinmeister bei seinem Besuch in Willingshausen im Gepäck. Der Förderverein Pfarrhaus Willingshausen erhielt …
Förderverein Pfarrhaus Willingshausen und Verbund der Dorfgemeinschaft Merzhausen profitieren vom Landesprogramm „Starkes Dorf – Wir machen mit“

"Heimatstimmen" zeigt verschiedene Facetten von Heimat

"Heimatstimmen“ heißt das neue Buch, das Heidrun Merk, Berndt Schulz und Achim Höh. In dem aufwendig gestalteten Buch erzählen 60 Autoren überwiegend aus der Region …
"Heimatstimmen" zeigt verschiedene Facetten von Heimat

Kampfmittelräumung am Ziegenhainer Wallgraben ist abgeschlossen

Nach der Freigabe des Kleinen Wallgrabens im vergangenen Jahr ist nun auch der Große Wallgraben wieder für die Öffentlichkeit zugänglich. Damit ist die …
Kampfmittelräumung am Ziegenhainer Wallgraben ist abgeschlossen

Motorradsattel statt Kirchenbank hieß es beim Biker-Gottesdienst auf Ziegenhainer Paradeplatz

Zahlreiche Biker aus der Region kamen am vergangenen Samstagnachmittag auf dem Ziegenhainer Paradeplatz zusammen um zum Saisonabschluss beim Openair-Gottesdienst der …
Motorradsattel statt Kirchenbank hieß es beim Biker-Gottesdienst auf Ziegenhainer Paradeplatz

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.