Asklepios-Klinik Ziegenhain: Parkgebühren für Patienten/Besucher

^Kostenloses Parken gehört am Asklepios Klinikum Schwalmstadt der Vergangenheit an. Wer sein Auto länger als eine halbe Stunde abstellen möchte, muss eine Parkgebühr bezahlen. Die Schranken an den Ein- und Ausfahrten der Parkflächen wurden am Dienstag in Betrieb genommen. Foto: Seeger
+
^Kostenloses Parken gehört am Asklepios Klinikum Schwalmstadt der Vergangenheit an. Wer sein Auto länger als eine halbe Stunde abstellen möchte, muss eine Parkgebühr bezahlen. Die Schranken an den Ein- und Ausfahrten der Parkflächen wurden am Dienstag in Betrieb genommen. Foto: Seeger

Das Asklepios Klinikum in Schwalmstadt erhebt Parkgebühren: Ab sofort zahlen Patienten und Besucher wenn sie ihr Auto abstellen.

Schwalmstadt. Wie flächendeckend an nahezu allen Klinikstandorten in Deutschland üblich, führt nun auch das Asklepios-Klinikum Schwalmstadt eine regulierte Park-raumnutzung ein.Seit dem gestrigen Dienstag ist das Abstellen eines Pkw auf dem Besucherparkplatz am Klinikum Schwalmstadt für die Dauer einer halben Stunde kostenlos. Danach beträgt die Gebühr für jede angefangene weitere halbe Stunde 50 Cent. Die maximalen Parkkosten für einen Tag belaufen sich auf fünf Euro, das Dauerparken ab dem dritten Tag kostet dann drei Euro.

"Die Einnahmen sind für die Deckung der nicht unerheblichen laufenden Unterhaltungs- und Bewirtschaftungskosten der Stellflächen bestimmt", erläutert Regionalgeschäftsführer Dr. Peter Enders. Als ein Beispiel nennt er den Winterdienst: "Wir unterliegen der Verkehrssicherungspflicht. Das bedeutet unter anderem in der kalten Jahreszeit, dass wir die Besucher- und auch die Mitarbeiterparkplätze schnee- und eisfrei halten müssen." In das Aufstocken des vorhandenen Stellplatzangebotes hat das Klinikum mehrere Hundertausend Euro investiert.

Im Zuge des Erweiterungsumbaus der zurückliegenden Monate wurden Schranken an den Ein- beziehungsweise Parkplatzausfahrten installiert, mit deren Einsatz die exakten Zeiten und somit die Preise ermittelt werden. Vor dem Verlassen des Klinikgeländes zahlen die Parkplatzbenutzer die Gebühren an einem Kassenautomaten im Foyer des Krankenhauses.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Willingshausen: Tag der offenen Töpferei am Erbehof

Am 11. und 12. März ist bundesweiter Tag der offenen Töpferei. Allein in Hessen lassen über 6.000 Töpfereien hinter die Kulissen blicken. Eine davon ist der Erbehof in …
Willingshausen: Tag der offenen Töpferei am Erbehof

Ziegenhain: Kampfmittel-Räumung im Wallgraben gestartet

Räumung der Kampfmittel aus dem Zweiten Weltkrieg: Am Montag kommt Hessens Justizministerin Kühne-Hörmann an den Wallgraben Ziegenhain.
Ziegenhain: Kampfmittel-Räumung im Wallgraben gestartet

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.