Autoknacker treiben in Treysa ihr Unwesen

Gleich drei Autoeinbrüche in einer Nacht wurden der Polizei in Schwalmstadt gemeldet. Die unbekannten Täter waren in der Rosengasse, der Steinstraße und im Mauerweg unterwegs.

Tatzeit: 07.04.2020, 22:15 Uhr bis 08.04.2020, 11:00 Uhr

Schwalmstadt. Nach Informationen der Polizei haben unbekannte Täter in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch einen schwarzen Audi in der Rosengasse am Hexenturm aufgebrochen und Bargeld gestohlen. Die Täter schlugen die Seitenscheibe ein und öffneten anschießend das Auto. Aus dem Innenraum entwendeten sie 50 Euro Bargeld, eine Bankkarte und die Aufenthaltserlaubnis des Fahrzeughalters. Am Auto entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 200 Euro.

Zwei weitere Fahrzeuge wurden in der Steingasse und im Mauerweg aufgebrochen. Im Mauerweg hatten die Täter die Scheibe von einem schwarzen VW Fox eingeschlagen, haben aber aus dem Fahrzeuginnenraum nichts entwendet. Hierbei entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 200 Euro.

In der Steingasse schlugen die Täter die Scheibe eines grauen Opel Astra ein und entwendeten vom Rücksitz eine leere Herrenhandtasche und Kleingeld aus der Mittelkonsole im Gesamtwert von rund 180 Euro. Bei diesem Fahrzeug entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 300 Euro.

Auf Grund des zeitlichen und örtlichen Zusammenhangs gehen die Ermittler der Polizeistation Schwalmstadt in den drei Fällen von der gleichen Täterschaft aus.

Hinweise bitte an die Polizeistation Schwalmstadt unter Tel.: 06691-9430.

Rubriklistenbild: © Arno Bachert - Fotolia

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Zum Tag des Fachwerks: Führung durch Ziegenhain am Sonntag

Am Sonntag ist Tag des Fachwerks. Aus diesem Grund bietet der "Stadtgeschichtliche Arbeitskreis" eine Führung durch die Konfirmationsstadt Ziegenhain an.
Zum Tag des Fachwerks: Führung durch Ziegenhain am Sonntag

Zwei Verletzte bei Wohnhausbrand in Ottrau-Schorbach

Bewohner erlitten Rauchgasvergiftungen - Schaden im sechsstelligen Eurobereich
Zwei Verletzte bei Wohnhausbrand in Ottrau-Schorbach

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.