Bildergalerie zum Michaelismarkt in Schwalmstadt-Treysa

1 von 46
2 von 46
3 von 46
4 von 46
5 von 46
6 von 46
7 von 46
8 von 46

Die Baustelle in der Bahnhofstraße beeinträchtigte den traditionellen Michaelismarkt in Treysa keineswegs. Unzählige Besucher kamen zum verkaufsoffenen Sonntag in den Schwalmstädter Stadtteil.

Trotz Baustelle in der Bahnhofstraße erwies sich der 33. Michaelismarkt in Treysa als wahrer Publikumsmagnet. Dicht gedrängt schoben sich die Menschenmassen durch die Innenstadt. Wir haben die Bildergalerie vom Tresser Traditionsfest.

Rubriklistenbild: © Seeger

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Reichskriegsflagge über Ziegenhainer Grundstück gehisst

Geschmacklose Provokation: Bürger befürchten, dass es sich dabei um einen fremdenfeindlichen Hintergrund handelt. Der Flaggen-Eigentümer dementiert.
Reichskriegsflagge über Ziegenhainer Grundstück gehisst

Konzept Glamping: Gastronom Schimek will einen außergewöhnlichen Zeltplatz im Neukirchener Stadtpark

Schon bald wird der Sportplatz im Neukirchener Stadtpark ausgedient haben. Dann ziehen die Fußballer des SC Neukirchen auf ihren neuen Kunstrasenplatz um. Doch was …
Konzept Glamping: Gastronom Schimek will einen außergewöhnlichen Zeltplatz im Neukirchener Stadtpark

XXL-Fischzucht im alten Möbelhaus Dietz: In Wasenberg schwimmen bald Malawi-Buntbarsche

Die Malawi-Buntbarsche von Nikolaj Gaus sind gefragt. Großkunden und Privatpersonen aus der ganzen Welt bestellen die Fische. Weil die Nachfrage groß ist, expandiert …
XXL-Fischzucht im alten Möbelhaus Dietz: In Wasenberg schwimmen bald Malawi-Buntbarsche

Schwalmstädter Bikini-Model Vanessa Kunert sahnt Fitness-Preise ab

Lange Wimpern, eisblaue Augen, strahlend weiße Zähne, ein ausdefinierter Körper und dazu das richtige Posing – so mischt Vanessa Kunert aus Schwalmstadt aktuell die …
Schwalmstädter Bikini-Model Vanessa Kunert sahnt Fitness-Preise ab

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.