Buntes Karneval-Programm im Dorfgemeinschaftshaus Trutzhain

+
Gute Laune ist garantiert: Das Karneval-Programm in Trutzhain bringt die Gäste zum Lachen. Archivfoto: Scholz/nh

Büttenreden, Sketche und andere Showeinlagen stehen in Trutzhain auf der Agenda. Da bleibt mit Sicherheit kein Auge trocken.

Trutzhain. Unter dem Motto "Schlägt auch Blitz und Donner ein, die Narren kommen trotzdem rein", steht das diesjährige Faschingsvergnügen der katholischen Kirchengemeinden in Schwalmstadt. Für Samstag, 30. Januar, lädt die Katholische Pfarrkuratie Maria Hilf um 19.11 Uhr ins Dorfgemeinschaftshaus in Trutzhain ein. Die Gäste erwartet ein buntes Programm mit Büttenreden, Sketchen und anderen Show-Einlagen. Für die musikalische Unterhaltung sorgt Manfred Kasper. Durch das Programm führen Ute und Thomas Saiz. Der Eintritt kostet drei Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Eintracht Stadtallendorf: Reiner Bremer bewahrt Ruhe

Derzeit kämpft Eintracht Stadtallendorf um den Klassenerhalt. Trotzdem stehen Vorstand, Trainer und Spieler nicht unter Druck.
Eintracht Stadtallendorf: Reiner Bremer bewahrt Ruhe

„Radspaß im Rotkäppchenland“ findet erstmals an mehreren Tagen statt

Ein ganzer Sommer im  Sinne der Radfahrer: Nach dem Erfolg der vergangenen Jahre wird der "Radspaß im Rotkäppchenland" 2019 den ganzen Sommer lang veranstaltet.
„Radspaß im Rotkäppchenland“ findet erstmals an mehreren Tagen statt

Einbruch in Treysaer Schwalmgymnasium: 1.000 Euro Sachschaden und Geld gestohlen

Circa 70 Spindfächer hebelten Einbrecher im Treysaer Schwalmgymnasium auf bevor sie noch Geld aus einem Tresor stahlen.
Einbruch in Treysaer Schwalmgymnasium: 1.000 Euro Sachschaden und Geld gestohlen

Mountainbike im Wert von 10.000 Euro in Gilserberg gestohlen

Unbekannte Täter haben am Sonntagmittag, 14. April, in der Bahnhofstraße in Gilserberg ein Mountainbike im Wert von 10.000 Euro gestohlen.
Mountainbike im Wert von 10.000 Euro in Gilserberg gestohlen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.