Burschenschaft Loshausen lädt zur Kirmes ein

+
Freuen sich auf ihre bevorstehende Kirmes: die Mitglieder der Burschenschaft Loshausen.

Die Mitglieder der Burschenschaft Loshausen haben ein dreitägiges Kirmes-Programm zusammengestellt.

Loshausen. Die Vorbereitungen auf die diesjährige Kirmes in Loshausen laufen auf Hochtouren. Das alljährlliche Event der ortsansässigen Burschenschaft steigt von Freitag, 19 Mai, bis Sonntag, 21. Mai. Ort des Geschehens ist der idyllische Schlosspark im Willingshäuser Ortsteil.

Tanzabend mit der Liveband am Freitag

Den Auftakt der Feierlichkeiten macht das traditionelle Bierwagen-Fahren am Freitagmorgen. Ab zehn Uhr rollen die Loshäuser Burschen auf einem traditionellen Bierwagen, gezogen von einem Pferdegespann, über die Schwälmer Straßen. In den umliegenden Ortschaften machen sie lautstark auf ihr anstehendes Kirmes-Wochenende aufmerksam. Festbesucher können abends ab 20 Uhr mitfeiern. Dann nämlich beginnt der Tanzabend mit der Partyband „Rio Live“.

Burschenschaftstreffen am Samstag 

Am Samstag folgt um zehn Uhr das beliebte Ständchenspielen im Dorf. Dabei ziehen die Burschenschaftsmitglieder samt Musikkapelle um die Häuser. Wer möchte, darf sich gegen eine kleine Spende ein Lied wünschen.

Ab 20 Uhr gibt’s dann ein echtes Spektakel im Festzelt: Beim diesjährigen Burschenschaftstreffen heizt die Band „Twilight Zone and the Humpa Horns“ den Besuchern mächtig ein. „Das wird eine atemberaubende Show für einen abgefahrenen Abend. Mit Twilight Zone lassen wir eine der besten Cover- und Partybands Deutschlands einfliegen“, heißt es in einer Mitteilung der Burschenschaft.

Gottesdienst und Frühschoppen am Sonntag

Der Kirmes-Sonntag startet dann wieder wesentlich ruhiger. Ab 11 Uhr steht der Zelt-Gottesdienst auf dem Programm. Es folgt der Stimmungs-Frühschoppen mit den Leimsfelder Dorfmusikanten. Stärken können sich die Kirmesgänger mit leckerem Gulascheintopf.

Anschließend wird es Zeit, dass auch die Jüngsten auf ihre Kosten kommen. Rosy Lehmann hat wieder einmal eine Menge Spielanleitungen im Gepäck. Mit ihr wird die Kinderkirmes garantiert ein Hit. Und während die Kids zum Spielen animiert werden, können Eltern bei Kaffee und Kuchen gemütlich ins Gespräch kommen.

Übrigens: Wie schon im vergangenen Jahr unterstützt die Loshäuser Burschenschaft auch wieder die Aktion „Radspaß im Rotkäppchenland". Da der Festplatz direkt am Bahnradweg liegt, bietet sich allen Radlern in Loshausen die Möglichkeit einer zünftigen Rast.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Streit zwischen Kleinbus-Unternehmern und Kreisverwaltung geht weiter

Auch nach fast einem Jahr reißt die Kritik nicht ab: Die Kleinbusunternehmer fühlen sich von der Kreisverwaltung des Schwalm-Eder-Kreises ungerecht behandelt.
Streit zwischen Kleinbus-Unternehmern und Kreisverwaltung geht weiter

Es war wohl Brandstiftung: 300.000 Euro Schaden bei Feuer in ehemaliger Neukirchener Reha-Klinik

Am gestrigen Montag stand die Cafeteria in der ehemaligen Neukirchener Reha-Klinik in Flammen. Die Feuerwehr konnte den Brand schnell löschen, der Schaden ist jedoch …
Es war wohl Brandstiftung: 300.000 Euro Schaden bei Feuer in ehemaliger Neukirchener Reha-Klinik

Erste Kinderferienspiele in Schwarzenborn waren voller Erfolg

Hessens kleinste Stadt stellte erstmals ein Programm für Ferienkinder zusammen, das gut angenommen wurde.
Erste Kinderferienspiele in Schwarzenborn waren voller Erfolg

Neukirchen: Unbekannte schlagen Schaufensterscheibe ein

Am Samstag haben bislang unbekannte Täter eine Schaufensterscheibe eingeschlagen. Die Polizei bittet um Hinweise.
Neukirchen: Unbekannte schlagen Schaufensterscheibe ein

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.