Country-Fest in Willingshausen: Die Antreff Cowboys holen den Wilden Westen nach Zella

+
Freuen sich auf viele Besucher bei der heutigen Country-Party in Zella: die Antreff Cowboys.

Am 3. August wird der beschauliche Willingshäuser Ortsteil Zella zum Mekka für Country-Fans. Dann nämlich laden die Antreff Cowboys zu einem Fest mit Livemusik ein.

Willingshausen-Zella. Die Antreff Cowboys lassen den Wilden Westen wieder aufleben – und zwar am Samstag, 3. August, im beschaulichen Willingshäsuer Ortsteil Zella. Auf dem Hof Bambey wird ab 20 Uhr Goug Adkins mit Band spielen. Country-Fans aus der gesamten Region sorgen dafür, dass das Konzert durch ausgelassene Stimmung und Tänze zur gelungenen Party wird.

Zella ist unter Country-Anhängern längst schon über die Schwalm hinaus bekannt. Zu verdanken ist das den Antreff Cowboys, die sich vor nunmehr 18 Jahren auf der Clearwater Ranch in Gungelshausen zusammenfanden. Die Gleichgesinnten, die sich für den Wilden Westen, Cowboys und die Countrymusic interessierten, gründeten nur ein Jahr nach dem ersten Treffen ihren Verein. Inzwischen sind die Antreff Cowboys aus Gungelshausen aus- und in den Hof der Familie Bambey in Zella gezogen. Dort steht auch ihr eigener Saloon „The Ol‘ Waterin Hole“, wo sich die Vereinsmitglieder regelmäßig treffen. Aktuell gehören dem Verein knapp 60 Mitglieder an.

Die Altersspanne reicht von unter 25 bis hin zu über 80 Jahren. An der Vereinsspitze stehen Heidi Döring und Klaus-Peter Müller. Aus dem Verein heraus entstand die Linedance-Gruppe „Crazy Ducks“, die sich dienstags zwischen 18 und 21 Uhr im DGH Zella trifft. Interessierte dürfen dabei immer auch spontan hinzustoßen. Der Saloon ist jeden Freitag ab 20 Uhr geöffnet. Für Feiern kann er auch einschließlich Theken-Team gemietet werden.

Mehr als zehnmal im Jahr besuchen die Antreff Cowboys Treffen von befreundeten Clubs. Da geht es unter anderem in den Westerwald, nach Thüringen, nach Südhessen oder sogar bis nach Berlin. Am heutigen Samstag müssen die Mitglieder glücklicherweise aber keine weite Reise antreten. Der Wilde Westen findet wieder direkt in Zella seine Fortsetzung.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

25-jährige Neukirchenerin leitet Garten- und Landschaftsbauunternehmen

Von ihrer Sorte gibt es nur wenige. Mit Engagement und frischen Ideen möchte sie ihr Unternehmen erfolgreich führen.
25-jährige Neukirchenerin leitet Garten- und Landschaftsbauunternehmen

In Gudensberg stürzte gestern ein Baum auf die Straße

Ein Baum fiel gestern auf die "Schöne Aussicht" in Gudensberg
In Gudensberg stürzte gestern ein Baum auf die Straße

Stadtsparkasse Schwalmstadt feiert 175-jähriges Jubiläum

Viele Gäste kamen in den Landgasthof Bechtel in Zella, um den besonderen Geburtstag zu feiern.
Stadtsparkasse Schwalmstadt feiert 175-jähriges Jubiläum

Treysa: Unbekannte brechen in Wohnhaus ein - Polizei sucht Zeugen

In der Ascheröder Straße in Schwalmstadt-Treysa kam es zu einem Einbruch in ein Wohnhaus. Jetzt bittet die Polizei um Zeugenhinweise.
Treysa: Unbekannte brechen in Wohnhaus ein - Polizei sucht Zeugen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.