Edle Tropfen im Park: Wein- und Sommerfest in Michelsberg

+
So schmeckt’s besonders gut: In geselligen Runden können die Besucher des Sommer- und Weinfests ihre Tropfen genießen. Foto: Privat

Der TuSpo Michelsberg lädt zu seinem zweiten Wein- und Sommerfest in die Parkanlage ein.

Michelsberg. Edlen Wein, leckeren Secco und jede Menge kulinarische Köstlichkeiten gibt’s am Samstag, 13. August, in Michelsberg zu genießen. Dann nämlich lädt der TuSpo Michelsberg zum zweiten Michelsberger Sommer- und Weinfest ein. Los geht’s um 17 Uhr in der kleinen Parkanlage beim Gemeinschaftshaus. In festlicher Atmosphäre  beim  Schein  von  Kerzen  und  bunten  Lichterketten  können die Besucher ausgiebig edle Tropfen schlürfen und dabei ins Gespräch kommen.

Das  Motto  "Gemütliches Verweilen in stimmungsvoller Runde mit netten Menschen und allerlei Köstlichkeiten" bringt den Zweck der Veranstaltung auf den Punkt. Spritziger Secco und leckere Weine aus verschiedenen Anbaugebieten werden ebenso angeboten wie Flammkuchen, Käsespezialitäten und Laugenbrezeln. Aber auch auf die "Nicht-Weintrinker" wartet ein reichhaltiges Angebot an alkoholischen und alkoholfreien Erfrischungsgetränken. Natürlich kommen auch die kleinen Gäste nicht zu kurz. Auf dem nahegelegenen Spielplatz können die Kinder ausgiebig toben. Zudem steht eine große Auswahl an zusätzlichen Spielgeräten aus dem Spielepool zur Verfügung.

Lustige Spiele warten aber auch auf die erwachsenen Gäste – so zum Beispiel die "Winzerolympiade". Für musikalische Unterhaltung sorgen der Männergesangverein aus Waltersbrück und das Trio "After Eight". Übrigens: Der Eintritt zum Sommer- und Weinfest ist frei.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Fotostrecke: John Diva & The Rockets of Love spielten im ausverkauften Mylord

Schrecksbach hat eine wahnsinnige Rocknacht hinter sich. Im altehrwürdigen Mylord stand niemand Geringeres auf der Bühne als Glamrocker John Diva. Kein Wunder: Die Bude …
Fotostrecke: John Diva & The Rockets of Love spielten im ausverkauften Mylord

Betrugsmasche: Trickdieb gibt sich als Mitarbeiter der Stadtsparkasse Schwalmstadt aus

Drei ältere Frauen sollten einem Trickdieb und dessen Telefonmasche zum Opfer fallen. Doch seine Rechnung hatte der dreiste Anrufer ohne die Seniorinnen gemacht:
Betrugsmasche: Trickdieb gibt sich als Mitarbeiter der Stadtsparkasse Schwalmstadt aus

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.